Freitag, 13.12.2013

Mit Gesichtsmaske gegen Augsburg

Bicakcic verschiebt Nasen-OP

In der Vorwoche brach sich der Ermin Bicakcik gegen Hertha BSC die Nase. Damit er Eintracht Braunschweig im Abstiegskampf weiter zur Verfügung zu steht, wurde die notwendige Operation verschoben.

Ermin Bicakcic spielt seit 2011 für die Braunschweiger
© getty
Ermin Bicakcic spielt seit 2011 für die Braunschweiger

Stattdessen wird der Innenverteidiger, der mit Bosnien und Herzegowina im kommenden Sommer zur WM fährt, gegen Augsburg auf eine Gesichtsmaske zurückgreifen. Im Mannschaftstraining gewöhnte sich Bicakcic bereits an das neue Gerät, die OP wurde auf Montag verschoben.

Sein Nebenmann Deniz Dogan droht dagegen mit einer Hüftprellung auszufallen. "Mein Einsatz wackelt", zitiert ihn die "Bild". Durch einen Sieg in Augsburg könnte Braunschweig den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze wiederherstellen.

Eintracht Braunschweig im Überblick

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.