Mittwoch, 18.12.2013

Nach Verletzungspech in der Abwehr

Medien: BVB verhandelt mit Kadlec

Erst im Sommer ist Michal Kadlec von Bayer Leverkusen zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce gewechselt. Dort konnte sich der 29-Jährige bislang nicht durchsetzen, weshalb offenbar ein Abnehmer gesucht wird. Der ist laut türkischen Medienberichten gefunden: Angeblich ist Borussia Dortmund an einer Leihe des vielseitig einsetzbaren Verteidigers interessiert.

Michal Kadlec soll bei Borussia Dortmund ein Thema sein
© getty
Michal Kadlec soll bei Borussia Dortmund ein Thema sein

"Die Dortmund-Gerüchte sind keine Spekulationen. Unsere Gespräche sind sehr weit und laufen sehr gut", wird Kadlec' Vater Miroslav in der türkischen Tageszeitung "Sabah" zitiert. Demnach ist ein Leihgeschäft bis zum Saisonende im Gespräch. Zudem soll der BVB eine Kaufoption über 3,5 Millionen erhalten.

Kadlec, der sowohl als Links- als auch als Innenverteidiger eingesetzt werden kann, könnte die Probleme in der verletzungsgebeutelten Dortmunder Hintermannschaft beheben. Bei Fenerbahce besitzt der Tscheche zwar noch einen Vertrag bis 2016, allerdings kam der Linksfuß seit seinem Wechsel lediglich auf einen Einsatz in der Liga über 48 Minuten.

Michal Kadlec im Steckbrief

Marco Heibel
Das könnte Sie auch interessieren
Hans-Joachim Watzke war zufrieden mit Bayerns Punkteteilung in Berlin

Tuchel bester Trainer? Watzke: "Despektierlich"

Alexander Isak wird in dieser Saison nicht in der Champions League spielen

Isak für Champions League nicht gemeldet

Marco Reus wird seit einiger Zeit vom FC Arsenal umworben

Bericht: 60 Millionen! Arsenal lockt Reus erneut


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.