Vor SGE-Heimspiel gegen Augsburg

Veh: "Wieder so ein Scheiß-Verein"

SID
Freitag, 20.12.2013 | 09:44 Uhr
Armin Veh trifft schon wieder auf "so einen Scheiß-Verein"
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Eintracht-Frankfurt-Trainer Armin Veh trifft am kommenden Spieltag auf den FC Augsburg. Bereits vorher fand er lobende Worte für das Team von Marcus Weinzierl, allerdings auf eine etwas merkwürdige Art und Weise.

"Wieder so ein Scheiß-Verein", erklärte Veh der "Bild" und fügte an: "Die laufen und laufen." FCA-Trainer Markus Weinzierl wertete Vehs Aussage nicht als Beleidigung: "Ich sehe das als Kompliment und nicht negativ", sagte er und ergänzte: "Und wenn er genau hinguckt, wird er sehen, dass wir nicht nur laufen können."

Der gebürtige Augsburger Veh zollt dem FCA großen Respekt: "Was Augsburg geschafft hat, ist aller Ehren wert." Vor allem die Leistung der Fuggerstädter im Jahr 2013 beeindruckt Veh: "Nimmt man alle Spiele des Jahres 2013, gehört Augsburg zu den ersten Sechs der Liga", meint der 52-Jährige, der die Stärken Augsburgs vor allem im Selbstbewusstsein und der starken Physis sieht.

Trotz des schwierigen Gegners möchte Veh das letzte Spiel im Jahr 2013 unbedingt gewinnen: "Wir spielen so, dass uns endlich dieser Heimsieg gelingt. Es wäre auch psychologisch wichtig." Wie der Sieg zustande kommt, ist ihm derweil egal: "Am Ende ist es wurscht, wie ein Sieg zustande gekommen ist. Aber es geht nichts über den Sieg."

Während die Eintracht in der Europa League locker die K.o.-Runde erreicht hat, sieht es in der Bundesliga derzeit nicht rosig aus. Das weiß auch Vorstands-Chef Heribert Bruchhagen: "Die Realität in der Bundesliga ist oft grausam. Unsere Lage ist äußerst prekär. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir da rauskommen."

Frankfurt - Augsburg: Die Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung