BVB bestraft drei Fangruppen

SID
Freitag, 08.11.2013 | 12:04 Uhr
Selbst Roman Weidenfeller war vor den Pyros einiger unverbesserlicher BVB-Fans nicht sicher
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Borussia Dortmund hat die angekündigten Maßnahmen nach dem Skandal-Derby gegen Schalke 04 vor zwei Wochen wahrgemacht. Am Freitag entzog der BVB drei Fan-Gruppierungen auf unbestimmte Zeit die Auswärtsdauerkarten. Auf weitere Fans kommen Stadionverbote zu. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

Beim Auswärtsspiel in Gelsenkirchen hatten BVB-Fans Pyrotechnik gezündet und Raketen in benachbarte Blöcke geschossen. Zuvor wurde bereits auf einem Bahnhof randaliert. Die Verantwortlichen kritisierten die eigenen Fans hart und kündigten Konsequenzen an.

Nun hat die Borussia drei Fan-Gruppierungen aus der Ultra-Szene die Auswärtsdauerkarten "auf unbestimmte Zeit - jedoch mindestens für das laufende Spieljahr 2013/14" für die Liga und den DFB-Pokal gestrichen. Betroffen sind die "Desperados", die "Jubos" und "The Unity".

Damit sei der Fall aber noch nicht abgeschlossen: "Sämtliche Personen, denen Straftaten zugeordnet werden können, werden mit einem Stadionverbot belegt", erklärte der Verein. Man rechne mit 20 bis 30 Fällen.

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung