Donnerstag, 24.10.2013

Bobic noch zurückhaltend

Boka: Für immer VfB

Der Vertrag von Arthur Boka läuft beim VfB Stuttgart zum Saisonende aus. Der Ivorer möchte bei den Schwaben bleiben - möglichst für immer. Sportdirektor Fredi Bobic ist noch zurückhaltend.

Arthur Boka (l.) kam 2006 von Racing Straßburg zum VfB
© getty
Arthur Boka (l.) kam 2006 von Racing Straßburg zum VfB
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Es ist noch ein wenig zu früh, um schon Gespräche zu führen, die in die Tiefe gehen. Aber wir haben schon mal mit ihm und seinem Berater gesprochen. Grundsätzlich sind wir froh darüber, wie er spielt und sich verhält", sagte Bobic der "Bild".

Der 30-jährige Boka will seinem Verein die Treue halten. "Natürlich will ich hier bleiben. Mein Wunsch ist es, bis zum Ende meiner Karriere hier zu bleiben. Aber ich bleibe locker und warte einfach ab", so der Defensivspieler.

Boka kam 2006 von Racing Straßburg zum VfB. Seither erzielte er in 134 Partien vier Tore.

Arthur Boka im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Simon Terodde vom VfB Stuttgart war lange Thema bei Borussia Mönchengladbach

Medien: Gladbach sagt Terodde ab

Simon Terrode (l.) führt derzeit die Torschützenliste der 2. Liga mit 23 Toren an

Ausstiegsklausel: Terodde nach Gladbach?

Max Kruse stand bei den Bremern wieder auf dem Platz

Kruse-Comeback beim SVW, Darmstadt zerlegt VfB


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.