Erneute Rückenprobleme

Robben-Comeback wohl erst 2013

SID
Mittwoch, 05.12.2012 | 12:39 Uhr
Grund für Arjen Robbens Schmerzen: Eine Bandscheiben-Vorwölbung an der Lendenwirbelsäule
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Primera División
Live
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Live
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Live
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Herbstmeister Bayern München kann womöglich erst im neuen Jahr wieder mit Arjen Robben antreten. Dem Niederländer droht wegen erneuter Rückenprobleme das vorzeitige Hinrunden-Aus.

Die Rückkehr des niederländischen Fußball-Nationalspielers in den Spielbetrieb verzögert sich nach einem auskurierten leichten Muskelfaserriss wegen erneuter Rückenprobleme. Die Ursache für die neuerlichen Beschwerden soll eine Bandscheiben-Vorwölbung an der Lendenwirbelsäule sein.

"Vom Rücken strahlt der Schmerz ins rechte Bein. Ob ich dieses Jahr noch spielen kann, weiß ich nicht", sagte Robben der "Bild". Robben kam letztmals im Länderspiel der Holländer gegen Deutschland am 14. November zum Einsatz. Beim 0:0 in Amsterdam verletzte er sich am Muskel. Der 28 Jahre alte Flügelstürmer war in dieser Saison in der Bundesliga nur bei fünf von 15 Partien dabei, insgesamt absolvierte er lediglich zehn Pflichtspiele (3 Tore).

Jupp Heynckes hatte es zuletzt abgelehnt, Prognosen für einen Comeback-Zeitpunkt von Robben abzugeben. "Arjen muss sich wieder richtig fitmachen", sagte der Bayern-Trainer. Robben versprach, er werde "topfit" zurückkommen. Hoffnung mache ihm, dass er in den vergangenen Jahren jeweils nach viel Verletzungspech in der Hinrunde in der zweiten Saisonhälfte "fast kein Spiel gefehlt" habe.

Arjen Robben im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung