Fussball

Heynckes: "Gomez ist eine Option"

SID
Mario Gomez soll den FC Bayern München am Mittwoch zum Gruppensieg schießen
© Getty

Torjäger Mario Gomez soll den FC Bayern München gegen BATE Borissow zum Gruppensieg schießen. "Mario ist natürlich eine Option", sagte Trainer Jupp Heynckes am Dienstag (Mi., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

Für den lange verletzten Fußball-Nationalspieler könne ein Einsatz am Mittwoch im eigenen Stadion "mit der Unterstützung des Publikums" hilfreich sein, begründete Heynckes. Auch wenn der Trainer nach dem vorzeitigen Achtelfinal-Einzug einige Stammkräfte schonen könnte, würden Partie und der Gegner ernst genommen.

"Wir müssen richtig ranklotzen. Das ist kein Freundschaftsspiel", erklärte Heynckes. Als Gruppenerster würden die Bayern im Achtelfinale auf einen Gruppenzweiten treffen und hätten im entscheidenden Rückspiel den Heimvorteil.

Claudio Pizarro fällt wegen einer Erkältung aus. Außerdem fehlen dem deutschen Rekordmeister beim Spiel um den Gruppensieg Arjen Robben, der nach einem Muskelfaserriss im Aufbautraining ist, sowie die verletzten Holger Badstuber (Kreuzbandriss), Luiz Gustavo (Leisten-Operation) und Emre Can (Bänderriss).

Die Bayern-Gruppe in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung