VfL Wolfsburg verpflichtet Brasilianer Fagner

SID
Dienstag, 24.07.2012 | 14:24 Uhr
Weiter Neuzugänge soll es offiziell nicht mehr geben: Magaths Kader ist komplett
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der VfL Wolfsburg hat Rechtsverteidiger Fagner vom brasilianischen Erstligisten Vasco da Gama Rio de Janeiro verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb laut Aussage von Trainer und Manager Felix Magath bei der offiziellen Präsentation des Akteurs am Dienstagnachmittag einen Vierjahresvertrag.

Magath hatte zuvor bereits mit Blick auf diese Verpflichtung den Kader als "damit komplett" bezeichnet, man rede nun nur noch über Abgänge. Die Ablösesumme soll bei vier Millionen Euro liegen.

"Fagner ist ein offensiv ausgerichteter Rechtsverteidiger. Und diese Offensivstärken können wir gut gebrauchen", sagte Magath. Die fußballerischen Qualitäten lägen auf der Hand, schließlich sei Fagner in Brasilien zum besten Akteur auf dieser Position gewählt worden. In der vergangenen Woche hatten die Wolfsburger in Naldo bereits einen brasilianischen Abwehrakteur vom Ligarivalen Werder Bremen unter Vertrag genommen.

Fagner kam als 18-Jähriger bei seinem ersten Europa-Engagement im Jahr 2007 für den niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven lediglich zu drei Kurzeinsätzen. "Ich bin dem VfL dankbar für die zweite Chance in Europa. Ich will mich nun schnell anpassen und hier zuhause fühlen", sagte er.

In der gerade gestarteten Saison in Brasilien absolvierte Fagner sieben Partien, erzielte noch am vergangenen Donnerstag beim 1:0-Sieg seiner Mannschaft bei Sao Paulo den einzigen Treffer.

Der Kader des VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung