Diego fehlt bei Wolfsburger Trainingsauftakt

SID
Montag, 02.07.2012 | 19:33 Uhr
Der Brasilianer Diego konnte beim ersten Training des VfL Wolfsburg nicht teilnehmen
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Diego hat beim Trainingsauftakt des VfL Wolfsburg wegen gesundheitlicher Probleme gefehlt und sich beim Mannschaftsarzt untersuchen lassen. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

"Er hat es mit dem Knie, am Dienstag muss er in die Röhre. Wir benötigen Bilder, um eine genaue Diagnose zu bekommen", sagte Trainer Felix Magath.

Zudem kündigte er eine Magnetresonanztomographie (MRT) bei dem in der vergangenen Saison an Atletico Madrid ausgeliehenen Brasilianer an.

Am ersten Trainingstag war Diego nur kurz im Stadion aufgetaucht und dann zum Arzt gefahren.

Magath stellte aber klar, es handele sich dabei nicht um eine Hinhaltetaktik des Spielers bezüglich eines endgültigen Abgangs aus Wolfsburg: "Ich gehe davon aus, dass er hierbleibt. Er hat bei uns einen Vertrag."

Der Sommerfahrplan des VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung