Doch keine Rückkehr nach Wolfsburg?

Medien: Diego mit Atletico über Wechsel einig

Von Stefan Himmer
Donnerstag, 28.06.2012 | 12:03 Uhr
Diego soll für rund 10 Millionen vom VfL Wolfsburg nach Madrid wechseln
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Rückkehr von Diego nach Wolfsburg scheint geplatzt. Laut Medienberichten ist sich Madrid mit dem Brasilianer über einen Wechsel einig. Im Gespräch sind zehn Millionen Euro Ablöse.

Mittelfeldspieler Diego bleibt wohl doch bei Atletico Madrid. Wie die "Wolfsburger Nachrichten" vermelden, sind sich die Madrilenen und Diego über einen Wechsel einig.

Demnach hofft Atletico, dass Wolfsburg ein Angebot von zehn Millionen Euro Ablöse akzeptiert und der 27-Jährige Mittelfeldspieler einen Drei-Jahres-Vertrag unterzeichnet. Im Gespräch ist ein Jahresgehalt von vier Millionen Euro.

In Wolfsburg hält man sich zu den Vertragsgesprächen allerdings noch bedeckt: "Ich erwarte Diego am Montag zum Trainingsauftakt", sagte Trainer und Manager Felix Magath. Diego war letzte Saison von Wolfsburg an Atletico Madrid ausgeliehen.

Diego im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung