Fussball

Medien: Mainz plant ohne Zidan

SID
Mohamed Zidan (l.) wird kommende Saison offenbar nicht für den FSV Mainz 05 auflaufen
© Getty

Der FSV Mainz plant offenbar nicht langfristig mit Mohamed Zidan. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, ließ der Klub eine einseitige Option auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages bis 2014 mit Zidan verstreichen.

Stattdessen soll der Verein dem Stürmer einen Ein-Jahres-Vertrag angeboten haben, der sich bei 20 Saisonspielen automatisch um ein Jahr verlängert. Dieses Angebot soll der Ägypter aber abgelehnt haben.

"Wir hatten ein langes Gespräch, aber er war nicht bereit, unser Angebot anzunehmen", sagte FSV-Manager Christian Heidel der "Bild"-Zeitung.

Die stellvertretende Medienbeauftragte der Mainzer, Silke Bannick, wollte sich auf Anfrage der Nachrichtenagentur dapd nicht dazu äußern, ob Zidan noch eine Zukunft in Mainz hat.

Der aktuelle Kader des FSV Mainz 05 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung