Lauterer Profis greifen im Abstiegskampf selbst in die Tasche

Heimspiel-Tickets für zehn Euro

SID
Mittwoch, 07.03.2012 | 14:11 Uhr
Die Spieler des 1. FC Kaiserslautern rufen die Aktion "Wir sind Lauterer" ins Leben
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Die Spieler von Bundesligaschlusslicht 1. FC Kaiserslautern greifen für eine maximale Unterstützung im Abstiegskampf selbst in die Tasche. Die Spieler riefen am Mittwoch eine Aktion unter dem Namen "Wir sind Lauterer" ins Leben.

Demnach verkauft der Klub ab Freitag für die nächsten vier Heimspiele insgesamt 11.000 Sitzplatzkarten zum Preis von jeweils zehn Euro. Der Differenzbetrag im fünfstelligen Bereich wird aus der Mannschaftskasse zugesteuert.

Zunächst muss der FCK aber am Freitag (20.15 Uhr im LIVE-TICKER) auswärts beim VfB Stuttgart bestehen. Nach 14 Spielen in Folge ohne Sieg könnte eine weitere Niederlage das Aus für Trainer Marco Kurz bedeuten, doch der 42-Jährige gibt sich kämpferisch.

"Wir haben den Glauben, dass wir es schaffen", sagte Kurz, und weiter: "Wir müssen in Sachen Einsatz an das 0:0 gegen Wolfsburg anknüpfen, aber besser Fußball spielen."

Im Tor wird erneut Tobias Sippel stehen, der gegen Wolfsburg eine starke Leistung bot. Stammtorhüter Kevin Trapp soll nach seiner Oberschenkelverletzung am Donnerstag einen Härtetest bestreiten, wird in Stuttgart aber auf keinen Fall zwischen den Pfosten stehen.

Der Kader des 1. FC Kaiserslautern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung