Im Spiel gegen den VfB Stuttgart

HSV will ohne Verletzte zum ersten Heimsieg

SID
Donnerstag, 01.03.2012 | 15:27 Uhr
Thorsten Fink ist seit Oktober 2011 Trainer des Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Ohne Personalprobleme kann der Hamburger SV am Samstag das Punktspiel gegen den VfB Stuttgart bestreiten.

Trainer Thorsten Fink wartet allerdings noch auf die Rückkehr einiger Nationalspieler, die am Mittwoch mit ihren Teams Länderspiele bestritten haben, bevor er sich endgültig für seine Aufstellung entscheidet.

"So, wie es aussieht, hat sich keiner verletzt", sagte der HSV-Coach, "wir müssen allerdings schauen, wie viel Kraft möglicherweise der eine oder andere gelassen hat."

Kacer oder Rincon auf der Sechs

Dabei steht vor allem der Venezuelaner Tomas Rincon im Fokus, der mit seinem Team 0:5 gegen Spanien verlor. "Tomas braucht viel Kraft für sein Spiel und er musste sehr viel laufen", sagte Fink.

Als Alternative auf der Sechser-Position steht der Serbe Gojko Kacar bereit.

Der HSV strebt gegen die Schwaben den ersten Heimsieg im Jahr 2012 an, nachdem es gegen die Spitzenteams Borussia Dortmund, Bayern München und Werder Bremen bislang nur zu einem Punkt gereicht hat.

"Ich bin mit der Entwicklung der Mannschaft zufrieden, wir sind auf einem guten Weg", betonte Fink, "das wollen wir jetzt auch im Heimspiel gegen ein Team auf Augenhöhe beweisen und den Fans einen Sieg schenken."

Der Hamburger SV im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung