Mittwoch, 01.02.2012

Bayern-Vorstand: "Unwürdig"

Rummenigge fordert fairen Abgang für Ballack

Brenos Zukunft, Bayerns Transferpolitik, Ballacks Abschied: Bayern Münches Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hat während einer öffentlichen Gesprächsrunde mit Fußball-Experten in Nürnberg am Dienstag nicht nur die Brennpunkte im eigenen Verein thematisiert.

Karl-Heinz Rummenigge 2006 bei der Verabschiedung von Michael Ballack (l.) und Jens Jeremies
© Getty
Karl-Heinz Rummenigge 2006 bei der Verabschiedung von Michael Ballack (l.) und Jens Jeremies

So meldete sich der 56-Jährige in der Diskussion über Michael Ballack zu Wort und forderte einen fairen Abschied für den Leverkusener Mittelfeldspieler. "Ich glaube, dass jetzt alle gut beraten sind, zu versuchen, ihm einen vernünftigen, fairen, seriösen Abgang zu verschaffen", sagte Rummenigge am Dienstagabend und ergänzte: "Er ist vielleicht nicht immer ein pflegeleichter Spieler gewesen, aber er war ein sehr guter. Deshalb ist das jetzt ein bisschen schade. Ich finde es auch ein bisschen unwürdig, wie man da im Moment miteinander umgeht."

Seit Tagen gibt es bei Bayer Leverkusen Wirbel um den früheren Kapitän der Nationalmannschaft, nachdem Bayers Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser das Projekt Ballack für gescheitert erklärt hatte.

Rummenigge erhöht Druck auf Breno

Zudem äußerte sich Rummenigge zum Thema Breno und erhöhte den sportliche Druck auf Bayerns Verteidiger. "Sein Vertrag läuft zum Saisonende aus und dann müssen wir eine Entscheidung treffen, wie es mit ihm weitergeht", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Dienstagabend in Nürnberg.

Nur auf das "Prinzip Hoffnung" wolle er angesichts der Fakten nicht setzen. Breno spielt seit 2008 für den deutschen Fußball-Rekordmeister und wurde bereits von Ottmar Hitzfeld, Jürgen Klinsmann, Louis van Gaal und Jupp Heynckes trainiert. "Er hat es bei allen vier Trainern in diesen vier Jahren nicht geschafft, Stammspieler zu werden. Das ist etwas, was mich persönlich irritiert", sagte Rummenigge, obwohl er weiterhin vom Talent Brenos überzeugt sei.

"Es gibt kein Verbot"

Weniger angetan war Rummenigge dagegen von der Kritik des Brasilianers über Twitter. Ein Verbot für solche Kurznachrichtendienste sei allerdings nicht geplant.

"Es gibt kein Verbot. Aber wir hatten zwei Dinge, die sicherlich nicht glücklich waren. Erst einmal die Aussage von Breno mit 'Schweinerei' und dann Timoschtschuk, der 90 Minuten vor dem Spiel in Gladbach ein Bild bei Facebook oder Twitter reingestellt hat", sagte Rummenigge.

Er betonte: "Wir haben den Spielern empfohlen, dass sie das Thema Bayern München ausgrenzen."

Dass Bayern keine Wintertransfers getätigt hat, begründete Rummenigge mit der Qualität der Mannschaft: "Wir haben mit Manager, Trainer und Vorstand ausführlich diskutiert. Und es war der ausdrückliche Wunsch des Trainers, keine neue Spieler zu holen. Er hält den Kader für ausreichend, um in allen drei Wettbewerben unsere Ziele zu erreichen."

Ein Weltstar in der Kritik: Michael Ballack im Steckbrief

Michael Ballack - Seine Karriere in Bildern
Sein Bundesliga-Debüt gab Michael Ballack am 19. September 1997 für den 1. FC Kaiserslautern. Zuvor spielte er für den Chemnitzer FC
© Getty
1/18
Sein Bundesliga-Debüt gab Michael Ballack am 19. September 1997 für den 1. FC Kaiserslautern. Zuvor spielte er für den Chemnitzer FC
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone.html
1999 wechselte er nach Leverkusen und schaffte den Durchbruch. Bittersüßes Highlight seiner Zeit bei Bayer war das Jahr 2002
© Getty
2/18
1999 wechselte er nach Leverkusen und schaffte den Durchbruch. Bittersüßes Highlight seiner Zeit bei Bayer war das Jahr 2002
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=2.html
Drei Titel waren zum Greifen nahe, am Ende verspielte Bayer Meisterschaft, Pokal und Champions League
© Getty
3/18
Drei Titel waren zum Greifen nahe, am Ende verspielte Bayer Meisterschaft, Pokal und Champions League
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=3.html
2002 schoss Ballack Deutschland ins WM-Finale. Dort fehlte er gelbgesperrt. Es hieß: Ballack habe sich für das Team geopfert
© Getty
4/18
2002 schoss Ballack Deutschland ins WM-Finale. Dort fehlte er gelbgesperrt. Es hieß: Ballack habe sich für das Team geopfert
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=4.html
Nach der WM der nächste Karriereschritt für Ballack. Er wechselt zum Rekordmeister Bayern München
© Getty
5/18
Nach der WM der nächste Karriereschritt für Ballack. Er wechselt zum Rekordmeister Bayern München
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=5.html
Mit den Bayern wird Ballack insgesamt je dreimal deutscher Meister und Pokalsieger. Hier feiert er den Meistertitel 2005
© Getty
6/18
Mit den Bayern wird Ballack insgesamt je dreimal deutscher Meister und Pokalsieger. Hier feiert er den Meistertitel 2005
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=6.html
Bei der WM 2006 im eigenen Land scheitert der Capitano mit dem DFB-Team erst im Halbfinale und wird letztlich umjubelter Dritter
© Getty
7/18
Bei der WM 2006 im eigenen Land scheitert der Capitano mit dem DFB-Team erst im Halbfinale und wird letztlich umjubelter Dritter
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=7.html
Im Anschluss an die Weltmeisterschaft wird Michael Ballack zum Legionär. Er wechselt auf die Insel zum FC Chelsea
© sid
8/18
Im Anschluss an die Weltmeisterschaft wird Michael Ballack zum Legionär. Er wechselt auf die Insel zum FC Chelsea
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=8.html
Ballack setzt sich auch dort im Starensamble durch. Die extrem hohen Erwartungen können die Blues aber nicht ganz erfüllen
© Getty
9/18
Ballack setzt sich auch dort im Starensamble durch. Die extrem hohen Erwartungen können die Blues aber nicht ganz erfüllen
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=9.html
Der Champions-League-Titel bleibt Ballack bis heute verwehrt. Immerhin feiert er mit den Blues 2010 das Double
© Imago
10/18
Der Champions-League-Titel bleibt Ballack bis heute verwehrt. Immerhin feiert er mit den Blues 2010 das Double
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=10.html
Bitter endet auch das CL-Finale 2008. Gegen den Erzrivalen ManUnited setzte es eine 6:7-Niederlage nach Elfmeterschießen
© Getty
11/18
Bitter endet auch das CL-Finale 2008. Gegen den Erzrivalen ManUnited setzte es eine 6:7-Niederlage nach Elfmeterschießen
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=11.html
Im DFB-Team ist Ballack aber sechs Jahre lang der unumstrittene Leader. Bei der EM 2008 scheitert das DFB-Team erst im Finale
© Getty
12/18
Im DFB-Team ist Ballack aber sechs Jahre lang der unumstrittene Leader. Bei der EM 2008 scheitert das DFB-Team erst im Finale
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=12.html
Sein privates Glück findet Michael Ballack im Sommer 2008 durch die Hochzeit mit Simone. Die beiden haben drei Kinder
© Getty
13/18
Sein privates Glück findet Michael Ballack im Sommer 2008 durch die Hochzeit mit Simone. Die beiden haben drei Kinder
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=13.html
Die Quali für die WM 2010 läuft nicht reibungslos. Kritik an Löw, Watsch'n von Poldi. Ballack beißt sich dennoch durch
© Getty
14/18
Die Quali für die WM 2010 läuft nicht reibungslos. Kritik an Löw, Watsch'n von Poldi. Ballack beißt sich dennoch durch
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=14.html
Der Moment, der den Traum von Ballacks dritter WM zerstörte: Boateng foult den Capitano, der muss die WM verletzt absagen
© Getty
15/18
Der Moment, der den Traum von Ballacks dritter WM zerstörte: Boateng foult den Capitano, der muss die WM verletzt absagen
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=15.html
Im Juli 2010 wechselte Ballack zurück nach Leverkusen. Er unterschrieb für zwei Jahre bis 2012
© Getty
16/18
Im Juli 2010 wechselte Ballack zurück nach Leverkusen. Er unterschrieb für zwei Jahre bis 2012
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=16.html
Am 16. Juni 2011 verkündet Bundestrainer Löw Ballacks Aus in der Nationalmannschaft
© Getty
17/18
Am 16. Juni 2011 verkündet Bundestrainer Löw Ballacks Aus in der Nationalmannschaft
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=17.html
Am 2. Oktober 2012 gab Ballack schließlich sein endgültiges Karriereende als aktiver Fußballer bekannt
© Getty
18/18
Am 2. Oktober 2012 gab Ballack schließlich sein endgültiges Karriereende als aktiver Fußballer bekannt
/de/sport/diashows/michael-ballack-karriere/chemnitzer-fc-fc-kaiserslautern-bayer-leverkusen-fc-bayern-muenchen-fc-chelsea-capitano-simone,seite=18.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
5. Spieltag
6. Spieltag

Bundesliga, 5. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Rummenigge hat sich in der Diskussion über Ballack zu Wort gemeldet und einen fairen Abschied für den Leverkusener gefordert.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.