FC Bayern: Robben bleibt, Olic geht

Robben-Vater: "Einigung nicht weit entfernt"

Von SPOX
Mittwoch, 01.02.2012 | 11:04 Uhr
Arjen Robben steht vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Arjen Robbens Vertragsverlängerung beim FC Bayern München rückt immer näher. Nachdem der Niederländer vor wenigen Tagen schon von einer "Formalie" sprach, bestätigte nun auch der Vater des Bayern-Stars die Annäherung zwischen Klub und Spieler.

"Ich war zu Gesprächen in München. Wir sind nicht mehr weit von einer Einigung entfernt", sagte Hans Robben in der "Sport Bild".

Der Niederländer sieht die Zukunft seines Filius in der bayerischen Landeshauptstadt: "Arjen ist bei Bayern hochzufrieden."

Olic will wohl weg

Arjen Robben kündigte erst vor wenigen Tagen in einem Interview mit der "Süddeutschen" einen neuen Vertrag an, sah die Verlängerung lediglich noch als "Formalie" an.

Das Weite suchen wird offenbar Ivica Olic: Der Kroate will mehr Einsatzzeit und sieht die Chance beim FC Bayern offenbar gering: "Ich bin nun topfit, der Trainer kann nicht sagen, dass er mich nicht aufstellt, weil mir noch Prozente fehlen", so Olic.

Olic plant offenbar einen ablösefreien Sommerwechsel zum VfL Wolfsburg.

Der Kader des FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung