Fussball

Gladbach startet in die Vorbereitung

SID
Der Gladbacher Höhenflug soll auch in der Rückrunde weitergehen
© Getty

Borussia Mönchengladbach ist mit Zugang Tolga Cigerci in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Trainer Lucien Favre bat am Dienstagnachmittag mit Ausnahme des Brasilianers Dante und des Stürmers Mike Hanke den kompletten Kader des Tabellenvierten zur ersten Einheit des neuen Jahres.

Abwehrspieler Dante befindet sich noch auf dem Heimweg aus dem Urlaub in Brasilien, Mike Hanke fehlte wegen einer Grippe. Am Donnerstag macht sich der fünfmalige deutsche Meister dann auf den Weg ins Trainingslager ins türkische Belek. Am 20. Januar erwartet die Borussia Tabellenführer Bayern München zum Rückrunden-Eröffnungsspiel.

"Auf dieses Spiel wollen wir uns gezielt vorbereiten, trotzdem denken wir weiter nur von Spiel zu Spiel", sagte Favre. Die Borussia hatte die erfolgreichste Hinrunde seit 35 Jahren gespielt und darf als Vierter weiter von Europa träumen.

Cigerci auf Leihbasis zur Borussia

Nur wenige Stunden vor dem Auftakttraining hatte die Borussia den Transfer von Mittelfeldspieler Cigerci bekannt gegeben. Der 19-Jährige wechselt zunächst auf Leihbasis bis Juni 2013 vom VfL Wolfsburg an den Niederrhein. Gladbach besitzt zudem eine anschließende Kaufoption für den deutschen Junioren-Nationalspieler.

"Wir wollten Tolga schon im Sommer verpflichten und freuen uns, dass es nun geklappt hat. Er ist ein sehr talentierter, spielstarker Mann fürs zentrale Mittelfeld, der unseren Kader verstärken wird", sagte Sportdirektor Max Eberl. Cigerci bestritt bislang sieben Bundesligaspiele für den VfL Wolfsburg.

Tolga Cigerci im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung