Lukas Podolski reizt das Ausland

Podolski: Wechsel wohl nur ins Ausland

SID
Mittwoch, 14.12.2011 | 11:03 Uhr
Für Kölns Lukas Podolski ist ein Wechsel innerhalb der Liga nur schwer vorstellbar
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Lukas Podolski sieht seine Zukunft weiterhin beim 1. FC Köln oder im Ausland.

"Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga ist für mich nur sehr schwer vorstellbar", sagte der Stürmer, an dem unter anderem Kölns Rivale Schalke 04 Interesse bekundet hatte, der Sport Bild: "Wenn ich Köln verlasse, reizt mich auf jeden Fall das Ausland."

Podolski sondiert Anfragen

Podolskis Vertrag bei den Kölnern läuft im Sommer 2013 aus. Der Verein will im Winter mit ihm verlängern oder ihn im kommenden Sommer für eine hohe Ablösesumme verkaufen.

Podolski, der beim 1:1 am Dienstag gegen den FSV Mainz 05 bereits sein 14. Saisontor erzielte, hatte stets erklärt, sich mit seiner Entscheidung Zeit lassen zu wollen.

"Bei den Anfragen schaue ich schon, ob die Vereine womöglich Champions League oder international spielen", sagte der 26-Jährige, der zudem erklärte, es störe und nerve ihn, dass er "von einigen Menschen nur auf Köln und den Verein reduziert" werde.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung