Samstag, 10.12.2011

FC Bayern plant für die Zukunft

Kommt Reus, geht Robben?

Der FC Bayern bastelt an seiner Elf für 2012. Der Flirt mit Gladbachs Marco Reus ist bekannt, doch nun soll angeblich Superstar Arjen Robben gehen dürfen, sollte der Gladbacher im Sommer verpflichtet werden. Als Alternative ist Jefferson Farfan vom FC Schalke 04 im Gespräch.

Angeblich soll Bayern-Star Arjen Robben gehen können, wenn Marco Reus im Sommer kommt
© Getty
Angeblich soll Bayern-Star Arjen Robben gehen können, wenn Marco Reus im Sommer kommt

Dass der FC Bayern offen mit Marco Reus von Borussia Mönchengladbach flirtet, ist nichts Neues. Neu ist allerdings, dass nach Informationen der "Bild"-Zeitung schon in den nächsten Wochen eine Entscheidung in der Causa Reus fallen soll. "Er ist ein interessanter Spieler. Bayern München wird sich mit dem Thema auseinandersetzen", bestätigte Karl-Heinz Rummenigge unlängst.

Zudem soll es bei den Bayern nach "Bild"-Informationen eine weitere Überlegung geben: Kommt Reus im Sommer, darf Robben demnach angeblich - trotz aller Treuebekundungen in der jüngsten Vergangenheit - gehen. Mit dem Gladbacher hätte man eine hochkarätige Offensive aus Spielern wie Franck Ribery, Thomas Müller, Toni Kroos und eben Arjen Robben - macht fünf etatmäßige Stammspieler für drei Positionen. David Alaba nicht mal mit einberechnet.

Farfan als Plan B

Robben besitzt bei den Bayern einen Vertrag bis 2013, im kommenden Sommer wäre also die letzte Möglichkeit, den Niederländer zu verkaufen, sofern man noch eine Ablöse erzielen will. Die anstehende EM könnte als Werbefläche dienen.

Reus hingegen würde 2012 17,5 Millionen Euro kosten, wobei sich der Preis mit jedem absolvierten Spiel bei Joachim Löw auf bis zu 20 Millionen Euro steigern kann.

Plan B zu Marco Reus soll laut "Bild" der Schalker Jefferson Farfan sein. Der Peruaner kann im Sommer ablösefrei wechseln und wäre angeblich die Alternative, sollte Reus bei Borussia Mönchengladbach bleiben oder sich für einen anderen Verein entscheiden. Dortmund, der FC Arsenal und Manchester City sind im Gespräch.

Marco Reus im Steckbrief

Marco Reus - Seine Karriere in Bildern
Auch der Flügelspieler fing klein an. Von 2006 bis 2009 spielte er für Rot-Weiss Ahlen und gab dort sein Debüt in der 2. Liga
© Imago
1/13
Auch der Flügelspieler fing klein an. Von 2006 bis 2009 spielte er für Rot-Weiss Ahlen und gab dort sein Debüt in der 2. Liga
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb.html
Mit Kevin Großkreutz verbindet Reus eine lange Freundschaft. Beide spielten gemeinsam in der BVB-Jugend und später bei RW Ahlen
© Imago
2/13
Mit Kevin Großkreutz verbindet Reus eine lange Freundschaft. Beide spielten gemeinsam in der BVB-Jugend und später bei RW Ahlen
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=2.html
2009 ging es für Reus zu Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga
© Getty
3/13
2009 ging es für Reus zu Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=3.html
In Mönchengladbach wurde er der Nachfolger von Marko Marin (l.), der nach Bremen wechselte
© Getty
4/13
In Mönchengladbach wurde er der Nachfolger von Marko Marin (l.), der nach Bremen wechselte
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=4.html
Bei den Borussen avancierte der Flügelspieler schnell zum Leistungsträger
© Getty
5/13
Bei den Borussen avancierte der Flügelspieler schnell zum Leistungsträger
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=5.html
Auch der FC Bayern bekam die Torgefahr von Reus zu spüren
© Getty
6/13
Auch der FC Bayern bekam die Torgefahr von Reus zu spüren
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=6.html
Am 7. Oktober 2011 debütierte er endlich in der DFB-Elf. Vorher musste er seine Teilnahme gleich mehrmals aufgrund von Verletzungen absagen
© Getty
7/13
Am 7. Oktober 2011 debütierte er endlich in der DFB-Elf. Vorher musste er seine Teilnahme gleich mehrmals aufgrund von Verletzungen absagen
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=7.html
Marco Reus war der Überflieger der Saison 2011/12. Danach wechselte er zu Ligarivalen Borussia Dortmund
© Getty
8/13
Marco Reus war der Überflieger der Saison 2011/12. Danach wechselte er zu Ligarivalen Borussia Dortmund
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=8.html
Inzwischen hat sich Marco Reus bei Dortmund zu einem der besten Flügelstürmer der Welt entwickelt
© Getty
9/13
Inzwischen hat sich Marco Reus bei Dortmund zu einem der besten Flügelstürmer der Welt entwickelt
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=9.html
Nach seinem Wechsel zu Schwarzgelb blieben die Westfalen jedoch ohne großen Titel. Lediglich den Supercup durfte Reus bejubeln
© Getty
10/13
Nach seinem Wechsel zu Schwarzgelb blieben die Westfalen jedoch ohne großen Titel. Lediglich den Supercup durfte Reus bejubeln
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=10.html
Das wohl bitterste Kapitel von Reus' bisheriger Laufbahn: Im Länderspiel gegen Armenien verletzte sich der BVB-Star schwer. Die WM in Brasilien verpasste er
© getty
11/13
Das wohl bitterste Kapitel von Reus' bisheriger Laufbahn: Im Länderspiel gegen Armenien verletzte sich der BVB-Star schwer. Die WM in Brasilien verpasste er
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=11.html
Der Angreifer erholte sich im Anschluss nur langsam und plagte sich immer wieder mit Verletzungen herum. Zudem machten Wechselgerüchte die Runde...
© getty
12/13
Der Angreifer erholte sich im Anschluss nur langsam und plagte sich immer wieder mit Verletzungen herum. Zudem machten Wechselgerüchte die Runde...
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=12.html
... denen er mit der vorzeitigen Verlängerung bis 2019 einen Riegel vorschob
© BVB
13/13
... denen er mit der vorzeitigen Verlängerung bis 2019 einen Riegel vorschob
/de/sport/diashows/1111/marco-reus/karriere-in-bildern-borussia-moenchengladbach-nationalmannschaft-dfb,seite=13.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.