Finke: Vertragsgespräche mit Podolski im Winter

SID
Montag, 07.11.2011 | 18:48 Uhr
Bleibt er oder geht er? Lukas Podolski lässt sich alle Optionen offen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der Bundesligist 1. FC Köln will seinen Star Lukas Podolski auch über 2013 hinaus unbedingt an sich binden.

"Wir werden in Sachen Vertragsverlängerung alle Möglichkeiten nutzen, um ihn beim 1. FC Köln zu halten", sagte FC-Sportdirektor Volker Finke auf der Klub-Homepage als Reaktion auf jüngste Aussagen des Nationalspielers.

Dem TV-Sender "Sky" hatte Podolski am vergangenen Samstag erklärt: "Ich werd mir meine Gedanken machen, mit meiner Famile, und dann wird man gucken, wohin der Weg geht." Finke kündigte an, sich bald an einen Tisch zu setzen: "Die Gespräche werden im Winter beginnen."

Podolski "wichtigster Spieler"

Volker Finke ließ keinen Zweifel am Stellenwert Podolskis für den Verein. "Lukas Podolski ist derzeit unser wichtigster Spieler. Er ist in Top-Form und kann das auch auf seine Mitspieler übertragen. Wir möchten, dass er sich hier auch weiterhin wohlfühlt", sagte Finke. Der Ex-Coach des SC Freiburg wies daraufhin, dass man seinem Topspieler in vielen Dingen entgegenkomme.

"Das Spiel bei seinem alten Heimatverein in Bergheim am Wochenende ist ja nur ein Beispiel von vielen, wie stark man beim FC auf seine persönlichen Wünsche eingeht", so Finke.

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung