Fussball

Naldo-Comeback mit Werder-Sieg

SID
Naldo hat nach 15-monatiger Verletzungspause sein Comeback für Werder Bremen gefeiert
© Getty

Nach 15-monatiger Verletzungspause hat Werder Bremens Abwehrspieler Naldo ein siegreiches Comeback gegeben. Mit dem Brasilianer in der Startformation gewann der Bundesliga-Achte ein Testspiel beim FC St. Pauli mit 5:4 (4:1).

Der 28-Jährige, der wegen einer langwierigen Knieverletzung zuletzt beim DFB-Pokalfinale im Mai vergangenen Jahres in Berlin gegen Bayern München (0:4) zum Einsatz kam, stand 57 Minuten auf dem Rasen des Millerntorstadions.

Der Innenverteidiger wirkte noch etwas verhalten und sah bei einem Gegentreffer nicht gut aus. Dennoch beklatschten die rund 1000 mitgereisten Werder-Fans nahezu jede Ballberührung des Südamerikaners.

Erfolgreichster Torschütze der Gäste war Marko Arnautovic, der in der 30. und 34. Minute traf. Die weiteren Tore erzielten Claudio Pizarro (6.), Marko Marin (28.) sowie Sandro Wagner per Foulelfmeter (51.). Bei den Hamburgern trugen sich Mahir Saglik (55. und 66.), der wenige Stunden zuvor von Werder zu St. Pauli gewechselte Kevin Schindler (25.) sowie Patrick Funk (83.) in die Torschützenliste ein.

Naldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung