Fussball

Medien: Jens Lehmann vor Rückkehr zu Schalke

SID
1997 UEFA-Cup-Sieger mit Schalke 04, jetzt vor der Rückkehr: Jens Lehmann
© Getty

Bei Pokalsieger FC Schalke 04 bahnt sich laut eines Zeitungsberichts das Sensations-Comeback von Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann in der Bundesliga an.

Der 41-Jährige, der in der abgelaufenen Saison als Reservekeeper bereits beim FC Arsenal in der englischen Premier League eingesprungen war und ein Meisterschaftsspiel bestritt, soll nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" bei den Königsblauen die Nummer zwei hinter dem von Eintracht Frankfurt ablösefrei neuverpflichteten Ralf Fährmann sein.

Das Blatt beruft sich auf Lehmanns Umfeld, wonach die Verhandlungen mit dem FC Schalke schon "sehr konkret und ziemlich weit fortgeschritten" seien.

Lehmann soll einen Einjahresvertrag bekommen, allerdings nur zum Einsatz kommen, wenn sich Fährmann verletzt oder schwächeln sollte.

Am Mittwoch war der Wechsel von Deutschlands Nummmer eins, Manuel Neuer, von Schalke zu Rekordmeister FC Bayern bereits zur neuen Saison über die Bühne gegangen.

Theater um Manuel Neuer: Viel Lärm um nichts

Bereits von 1988 bis 1998 auf Schalke

Der 61-malige Nationaltorhüter Lehmann, der Ende Mai den A- und B-Trainerschein gemacht hat, spielte bereits von 1988 bis 1998 bei den Königsblauen.

Nach einem Intermezzo beim AC Mailand und nur fünf Spielen wechselt er 1998/1999 zu Borussia Dortmund. Im Jahr 2003 verließ er die Bundesliga-Bühne und heuerte beim FC Arsenal an. Bis 2008 spielte er bei den Gunners. Lehmann bestritt bislang 394 Bundesligaspiele und stand zuletzt bis 2010 beim VfB Stuttgart unter Vertrag.

Schober sieht Chancen

Hoffnungen auf einen Platz im Schalker Tor macht sich aber auch noch Matthias Schober.

Der 35-jährige, der in den letzten vier Jahren als Nr. 2 auf nur vier Bundesliga-Einsätze kam, selbstbewusst zum "Kicker": "Der beste deutsche Torwart ist weg, also wird es für mich jetzt doch einfacher. Natürlich will ich spielen. Als Nr. 1."

Schobers Vertrag auf Schalke läuft zwar im Juni aus, doch sei eine Verlängerung um ein Jahr bereits mündlich abgemacht.

Jens Lehmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung