Tim Wiese: "Für mich gibt's nur Werder"

SID
Freitag, 22.04.2011 | 12:56 Uhr
Will für Werder Bremen alles geben: Tim Wiese (r.)
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Werder Bremens Torhüter Tim Wiese hat im Zusammenhang mit den Spekulationen um einen Wechsel zu Schalke 04 als Nachfolger von Manuel Neuer ein klares Bekenntnis zu seinem aktuellen Arbeitgeber abgegeben.

"Für mich gibt's nur eins: Werder Bremen. Und für diesen Verein werde ich alles geben", sagte der 29-Jährige der "Kreiszeitung Syke".

Der Keeper, dessen Vertrag bei den Hanseaten noch bis 2012 befristet ist, machte allerdings auch deutlich, dass er Wert auf ein starkes Werder-Team in der kommenden Spielzeit legt: "Es ist nicht meine Ambition, dauerhaft da unten rumzugurken wie in dieser Saison. Wir müssen die Mannschaft zusammenhalten."

Die Bremer sind als Tabellenelfter noch nicht aller Abstiegssorgen ledig und 2011/2012 nicht für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert.

Wegen der angespannten sportlichen Situation hat Bremens Vorstandsvorsitzender Klaus Allofs die Verhandlungen mit Wiese sowie anderen Leistungsträgern wie Nationalspieler Per Mertesacker und Mannschaftskapitän Torsten Frings auf Eis gelegt. Gleiches gilt für Gespräche mit Trainer Thomas Schaaf. Allofs: "Erst wenn unsere Lage geklärt ist, werden die Verhandlungen wieder aufgenommen."

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung