Mittwoch, 01.09.2010

News und Gerüchte

Breno: Angriff auf die Bayern-Verteidigung

Nach seinen Kreuzbandriss steht Breno beim FC Bayern München vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Michael Kempter muss hingegen weiter auf eine Rückkehr warten. Diego vom VfL Wolfsburg spricht über seine Pläne beim VfL Wolfsburg und rechnet mit Christian Nerlinger ab. Werder Bremen will seinen Kapitän halten.

Breno (r.) wechselte 2008 für 12 Millionen Euro vom FC Sao Paolo zum FC Bayern München
© Getty
Breno (r.) wechselte 2008 für 12 Millionen Euro vom FC Sao Paolo zum FC Bayern München

Comeback nach Kreuzbandriss Lange ist es her, dass man Breno vom FC Bayern in Aktion sah. Das könnte sich schon sehr bald ändern: Der Brasilianer steht kurz vor einer Rückkehr in das FCB-Mannschaftstraining. "Das wird ein fußballspezifisches Training sein. Breno soll Stück für Stück herangeführt werden", sagte Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger der "Sport-Bild".

Im März hatte der 20-jährige Innenverteidiger bei seinem Leihklub 1. FC Nürnberg einen Kreuzband- und Innenmeniskus-Riss erlitten und kehrte mit der Verletzung zu seinem ursprünglichen Arbeitgeber nach München zurück. Breno soll in der Abwehrriege des Rekordmeisters schon bald damit beginnen, seine Mitbewerber Daniel van Buyten und Holger Badstuber zu attackieren.

Sollte Brenos Aufbautraining nach Plan verlaufen, könnte er bereits in zwei Monaten wieder bei einhundert Prozent sein. "Er hat das Potenzial zu spielen. Er soll in der Verteidigung in den Konkurrenzkampf eingreifen", so Nerlinger.

Kempters Pfeife bleibt stumm Für DFB-Schiedsrichter Michael Kempter existiert im Gegensatz zu Breno noch keine Perspektive auf ein baldiges Bundesliga-Comeback. Der Deutsche Fußball-Bund zieht Kempter weiterhin aus dem Verkehr - auch in den unteren Spielklassen.

Diese Entscheidung basiert auf einem Bericht einer internen Untersuchungskommission, der dem DFB-Präsidium vorgelegt wurde. Laut Schiedsrichter-Chef Herbert Fandel soll abgewartet werden, wie das Gericht über die Klage von Manfred Amerell gegen Kempter entscheidet.

Kempter hatte Amerell zuvor sexueller Nötigung bezichtigt, woraufhin Amerell ihn auf Schadensersatz verklagt hatte.

Die besten Bilder des 2. Spieltags
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 1:3: Zum Abschluss des zweiten Spieltags trafen mit dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund zwei Europa-League-Teilnehmer aufeinander
© Getty
1/43
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund 1:3: Zum Abschluss des zweiten Spieltags trafen mit dem VfB Stuttgart und Borussia Dortmund zwei Europa-League-Teilnehmer aufeinander
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg.html
Jessica Kastrop moderierte am Seitenrand mit Kopfschutz, nachdem sie in der vergangenen Woche Opfer eines Querschlägers von Khalid Boulahrouz wurde
© Getty
2/43
Jessica Kastrop moderierte am Seitenrand mit Kopfschutz, nachdem sie in der vergangenen Woche Opfer eines Querschlägers von Khalid Boulahrouz wurde
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=2.html
Eben jener Khalid Boulahrouz (r.) eröffnete den Torreigen für den BVB. Der Holländer lenkte in der fünften Minute eine Flanke von Marcel Schmelzer ins eigene Tor
© Getty
3/43
Eben jener Khalid Boulahrouz (r.) eröffnete den Torreigen für den BVB. Der Holländer lenkte in der fünften Minute eine Flanke von Marcel Schmelzer ins eigene Tor
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=3.html
Nach Barrios' Treffer in der 26. Minute erhöhte Youngster Mario Götze noch vor der Halbzeit per Kopf auf 3:0. Cacaus Treffer in der 67. war nur noch Ergebniskosmetik
© Getty
4/43
Nach Barrios' Treffer in der 26. Minute erhöhte Youngster Mario Götze noch vor der Halbzeit per Kopf auf 3:0. Cacaus Treffer in der 67. war nur noch Ergebniskosmetik
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=4.html
Auf VfB-Coach Christian Gross wartet noch eine Menge Arbeit. Seine Stuttgarter liegen mit null Punkten und 1:5 Toren auf dem letzten Tabellenplatz
© Getty
5/43
Auf VfB-Coach Christian Gross wartet noch eine Menge Arbeit. Seine Stuttgarter liegen mit null Punkten und 1:5 Toren auf dem letzten Tabellenplatz
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=5.html
Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach 3:6: Zum Haareraufen für Stefan Kießling und Co.: In einer denkwürdigen Partie schlägt Gladbach Leverkusen mit 6:3
© Getty
6/43
Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach 3:6: Zum Haareraufen für Stefan Kießling und Co.: In einer denkwürdigen Partie schlägt Gladbach Leverkusen mit 6:3
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=6.html
Zwei von insgesamt acht Torschützen im Duell: Eren Derdiyok und Roel Brouwers
© Getty
7/43
Zwei von insgesamt acht Torschützen im Duell: Eren Derdiyok und Roel Brouwers
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=7.html
Auch Michael Ballack konnte die Niederlage nicht verhindern: Dante und Marx nehmen ihn in die Zange
© Getty
8/43
Auch Michael Ballack konnte die Niederlage nicht verhindern: Dante und Marx nehmen ihn in die Zange
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=8.html
Mo Idrissou krönte seine starke Leistung mit einem Tor. Es war das 5:2 für die Borussia
© Getty
9/43
Mo Idrissou krönte seine starke Leistung mit einem Tor. Es war das 5:2 für die Borussia
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=9.html
Da kann man schonmal mit den Fans feiern! Idrissou lässt sich in der Kurve bejubeln
© Getty
10/43
Da kann man schonmal mit den Fans feiern! Idrissou lässt sich in der Kurve bejubeln
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=10.html
St. Pauli - Hoffenheim 0:1: Welcome back! Der Kiez ist zurück in der Bundesliga. Zum ersten Heimspiel begrüßte St. Pauli Hoffenheim
© Getty
11/43
St. Pauli - Hoffenheim 0:1: Welcome back! Der Kiez ist zurück in der Bundesliga. Zum ersten Heimspiel begrüßte St. Pauli Hoffenheim
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=11.html
Beide Teams lieferten sich eine enge, umkämpfte Partie. Lange Zeit sah es nach einem Unentschieden aus
© Getty
12/43
Beide Teams lieferten sich eine enge, umkämpfte Partie. Lange Zeit sah es nach einem Unentschieden aus
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=12.html
Am Ende brachte eine Ecke von Sejad Salihovic die Entscheidung. Nach der Standard durch den Bosnier erzielte Vorsah das Tor des Tages
© Getty
13/43
Am Ende brachte eine Ecke von Sejad Salihovic die Entscheidung. Nach der Standard durch den Bosnier erzielte Vorsah das Tor des Tages
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=13.html
VfL Wolfsburg - Mainz 05 3:4: Die Mainzer verhagelten Diegos (M.) Bundesligacomeback beim 4:3 Sieg in Wolfsburg gehörig.
© Getty
14/43
VfL Wolfsburg - Mainz 05 3:4: Die Mainzer verhagelten Diegos (M.) Bundesligacomeback beim 4:3 Sieg in Wolfsburg gehörig.
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=14.html
Die Jubelpose hat Diego auch bei Juventus Turin nicht verlernt - auf Knien geht's zu Torschütze Edin Dzeko
© Getty
15/43
Die Jubelpose hat Diego auch bei Juventus Turin nicht verlernt - auf Knien geht's zu Torschütze Edin Dzeko
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=15.html
"Danke, lieber Gott!" Wenig später jubelt Diego auch alleine, der Brasilianer erzielte das zwischenzeitliche 3:0 für Wolfsburg
© Getty
16/43
"Danke, lieber Gott!" Wenig später jubelt Diego auch alleine, der Brasilianer erzielte das zwischenzeitliche 3:0 für Wolfsburg
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=16.html
Andre Schürrle hatte Grund zum Jubel. Als Joker erzielte er den 3:3-Ausgleich
© Getty
17/43
Andre Schürrle hatte Grund zum Jubel. Als Joker erzielte er den 3:3-Ausgleich
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=17.html
Thomas Tuchel machte alles richtig und wechselte mit Szalai und Schürrle die Siegtorschützen ein
© Getty
18/43
Thomas Tuchel machte alles richtig und wechselte mit Szalai und Schürrle die Siegtorschützen ein
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=18.html
Schalke 04 - Hannover 96 1:2: Mirko Slomka zurück auf Schalke, der Hannover-Coach bester Laune: Hannover schlägt Schalke 2:1
© Getty
19/43
Schalke 04 - Hannover 96 1:2: Mirko Slomka zurück auf Schalke, der Hannover-Coach bester Laune: Hannover schlägt Schalke 2:1
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=19.html
Hannovers Konstantin Rausch im Zweikampf mit Schalkes Edu (l.)
© Getty
20/43
Hannovers Konstantin Rausch im Zweikampf mit Schalkes Edu (l.)
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=20.html
Einer gegen alle: Schalkes Raul stochert gegen Christian Schulz und Karim Haggui - ein hoffnungsloses Unterfangen
© Getty
21/43
Einer gegen alle: Schalkes Raul stochert gegen Christian Schulz und Karim Haggui - ein hoffnungsloses Unterfangen
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=21.html
Hannovers Konstantin Rausch feiert seinen zweiten Saisontreffer - und die 1:0-Führung gegen Schalke
© Getty
22/43
Hannovers Konstantin Rausch feiert seinen zweiten Saisontreffer - und die 1:0-Führung gegen Schalke
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=22.html
Grenzenloser Jubel bei Mirko Slomka nach dem Schlusspfiff - Hannover schlägt Schalke mit 2:1
© Getty
23/43
Grenzenloser Jubel bei Mirko Slomka nach dem Schlusspfiff - Hannover schlägt Schalke mit 2:1
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=23.html
Werder Bremen - 1. FC Köln 4:2: Heim-Auftakt für Werder Bremen geglückt! Bremen schlägt Köln mit 4:2
© Getty
24/43
Werder Bremen - 1. FC Köln 4:2: Heim-Auftakt für Werder Bremen geglückt! Bremen schlägt Köln mit 4:2
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=24.html
In der 33. Minute verwandelte Kapitän Frings schließlich persönlich einen Elfmeter - hoch in die Mitte
© Getty
25/43
In der 33. Minute verwandelte Kapitän Frings schließlich persönlich einen Elfmeter - hoch in die Mitte
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=25.html
Schlechte Nachrichten für Werder - Claudio Pizarro musste mit muskulären Problemen vom Feld, der rechte Oberschenkel ist bandagiert
© Getty
26/43
Schlechte Nachrichten für Werder - Claudio Pizarro musste mit muskulären Problemen vom Feld, der rechte Oberschenkel ist bandagiert
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=26.html
Bremens Marko Arnautovic erzielt gegen Köln den 4:2-Endstand
© Getty
27/43
Bremens Marko Arnautovic erzielt gegen Köln den 4:2-Endstand
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=27.html
Freude und Leid nah beieinander. Hugo Almeida erzielte mit dem 3:1 die Vorentscheidung gegen Köln, McKenna ist bedient
© Getty
28/43
Freude und Leid nah beieinander. Hugo Almeida erzielte mit dem 3:1 die Vorentscheidung gegen Köln, McKenna ist bedient
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=28.html
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 1:3: Hamburg, hier Heiko Westermann, setzt sich mit 3:1 gegen Eintracht Frankfurt durch
© Getty
29/43
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV 1:3: Hamburg, hier Heiko Westermann, setzt sich mit 3:1 gegen Eintracht Frankfurt durch
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=29.html
Patrick Ochs jubelt: Er hat Frankfurt gegen Hamburg nach 37 Minuten in Führung geschossen
© Getty
30/43
Patrick Ochs jubelt: Er hat Frankfurt gegen Hamburg nach 37 Minuten in Führung geschossen
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=30.html
"Heeeeyy!" Schiri Zwayer will mit Frankfurts Maik Franz reden - die Gelbe Karte hat er auch schon in der Hand
© Getty
31/43
"Heeeeyy!" Schiri Zwayer will mit Frankfurts Maik Franz reden - die Gelbe Karte hat er auch schon in der Hand
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=31.html
Joris Mathijsen feiert mit seinen Hamburger Kollegen - der Niederländer köpfte den Ausgleich gegen Frankfurt
© Getty
32/43
Joris Mathijsen feiert mit seinen Hamburger Kollegen - der Niederländer köpfte den Ausgleich gegen Frankfurt
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=32.html
1. FC Nürnberg - SC Freiburg 1:2: Die 14. Minute, die Führung für Nürnberg. Brachte nichts, Freiburg gewinnt mit 2:1 in Nürnberg.
© Getty
33/43
1. FC Nürnberg - SC Freiburg 1:2: Die 14. Minute, die Führung für Nürnberg. Brachte nichts, Freiburg gewinnt mit 2:1 in Nürnberg.
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=33.html
...und hat wenige Sekunden später Grund zum Jubel, die 1:0-Führung für den Club
© Getty
34/43
...und hat wenige Sekunden später Grund zum Jubel, die 1:0-Führung für den Club
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=34.html
Der Ausgleich für Freiburg: Papisse Cisse verwandelt einen Foulelfmeter gegen Raphael Schäfer
© Getty
35/43
Der Ausgleich für Freiburg: Papisse Cisse verwandelt einen Foulelfmeter gegen Raphael Schäfer
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=35.html
In Nürnberg ging es durchaus zur Sache. Hier nehmen Judt und Nilsson Freiburgs Doppeltorschützen Cisse in ihre Mitte
© Getty
36/43
In Nürnberg ging es durchaus zur Sache. Hier nehmen Judt und Nilsson Freiburgs Doppeltorschützen Cisse in ihre Mitte
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=36.html
Papiss Cisse war der überragende Mann in Nürnberg. Der Senegalese verhinderte per Doppelpack einen Freiburger Fehlstart
© Getty
37/43
Papiss Cisse war der überragende Mann in Nürnberg. Der Senegalese verhinderte per Doppelpack einen Freiburger Fehlstart
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=37.html
1. FC Kaiserslautern - Bayern München 2:1: Sensation zum Auftakt des zweiten Spieltags. Der FCK besiegt den deutschen Meister vollkommen überraschend
© Getty
38/43
1. FC Kaiserslautern - Bayern München 2:1: Sensation zum Auftakt des zweiten Spieltags. Der FCK besiegt den deutschen Meister vollkommen überraschend
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=38.html
Im Hintergrund auf der Leinwand: die feiernden Lauterer, im Vordergrund ohne Leinwand: die bedröppelten Bayern
© Getty
39/43
Im Hintergrund auf der Leinwand: die feiernden Lauterer, im Vordergrund ohne Leinwand: die bedröppelten Bayern
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=39.html
Die 24. Minute, eine der Schlüsselszenen: Thomas Müller schiebt den Ball vorbei an Sippel - und auch vorbei am Tor
© Getty
40/43
Die 24. Minute, eine der Schlüsselszenen: Thomas Müller schiebt den Ball vorbei an Sippel - und auch vorbei am Tor
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=40.html
Die unmittelbare Reaktion: Thomas Müller ist fassungslos
© Getty
41/43
Die unmittelbare Reaktion: Thomas Müller ist fassungslos
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=41.html
12 Minuten später: Ivo Ilicevic zieht vom linken Strafraumeck aus ab, Butt streckt sich vergeblich - die Führung für Kaiserslautern
© Getty
42/43
12 Minuten später: Ivo Ilicevic zieht vom linken Strafraumeck aus ab, Butt streckt sich vergeblich - die Führung für Kaiserslautern
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=42.html
Nur 66 Sekunden später: Diesmal trifft Srdjano Lakic auf Zuspiel von Ilicevic, wieder ist Butt chancenlos - das Endergebnis
© Getty
43/43
Nur 66 Sekunden später: Diesmal trifft Srdjano Lakic auf Zuspiel von Ilicevic, wieder ist Butt chancenlos - das Endergebnis
/de/sport/diashows/1008/fussball/Bundesliga/2.Spieltag/2-spieltag-lautern-bayern-betzenberg-sensation-bremen-dortmund-stuttgart-schalke-wolfsburg,seite=43.html
 

Diego spricht Klartext Im Interview mit der "Sport-Bild" ließ sich Wölfe-Neuzugang Diego einige interessante Aussagen entlocken. "Als ich meinen Vierjahresvertrag beim VfL unterschrieben habe, stand für mich fest: Hier in Deutschland will ich auf Dauer bleiben", erklärte der Brasilianer.

Mit Schalke 04 führte Diego vor seiner Entscheidung pro Wolfsburg übrigens keinerlei Verhandlungen: "Es gab einen Kontakt zwischen Turin und Schalke. Das hatte mir Juve-Sportdirektor Marotta telefonisch mitgeteilt. Schalke hatte sich nach einem Transfer erkundigt, nur mit mir persönlich gab es keinen Kontakt."

Als eine seiner ersten Amtshandlungen in der Autostadt sicherte sich der Spielmacher eine eigene Loge in der Volkswagen Arena: "Die hatte ich auch in Turin. Denn in der Vergangenheit gab es Probleme, Tickets für meine Familie oder Freunde zu kaufen. Da habe ich mir gedacht: Kauf eine Loge, dann habe ich dieses Problem nicht mehr und alle sind glücklich."

Zuguterletzt bekam dann Bayerns Sportdirektor Christian Nerlinger noch sein Fett weg, da dieser offenbar behauptet hatte, dass Diego dem FCB von acht verschiedenen Agenten angeboten worden war: "Ich habe nicht verstanden, was Nerlinger sagte. Denn der Einzige, der sich um meine Angelegenheiten kümmert, ist mein Vater. Ich hoffe, dass einer wie Nerlinger versteht, wie unverantwortlich es ist, solche Gerüchte zu streuen."

Werder will seinen Kapitän halten Torsten Frings' Vertrag in Bremen läuft im Jahr 2011 aus. Nun bemühen sich die Werderaner offenbar um eine Verlängerung des Arbeitspapiers. "Wir haben schon ein Gespräch geführt. Wir wissen, was wir an Torsten haben. Dass er sich zu 100 Prozent mit Werder identifiziert. Dementsprechend werden wir handeln", sagte Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs der "Sport-Bild".

Allofs Bemühungen scheinen bei Frings auf Gegenliebe zu stoßen: "Ich habe nicht vor, hier noch einmal wegzugehen, auch was mein späteres Leben betrifft", sagte der Werder-Kapitän. Wahrscheinlich ist eine Verlängerung um ein weiteres Jahr.

Schalke 04: Felix Magath holt drei Neue

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.