Fussball

Löw äußert sich gegen Pyrotechnik

SID
Joachim Löw positioniert sich gegen Pyrotechnik im Stadion

Bundestrainer Joachim Löw hat sich im Lichte jüngster Vorkommnisse eindeutig gegen Pyrotechnik positioniert. "Für mich haben Feuerwerkskörper im Stadion nichts zu suchen", sagte Löw im SID-Interview.

"Sie sind gefährlich und kein Ausdruck von sogenannter Fankultur", fügte Löw hinzu. Den DFB sieht Löw in diesem Zusammenhang teils unfair attackiert. "Ich finde, dass da vieles zu Unrecht auf den DFB projiziert wird", sagte er.

"Es ist doch klar, dass man sich mit Sanktionen des Sportgerichts nicht beliebt macht. Aber der DFB leistet so viel Gutes für den Fußball, an der Basis, im sozialen und gesellschaftlichen Bereich. Schade, dass dies in der öffentlichen Diskussion untergeht", ergänzte Löw.

Joachim Löw im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung