Hitzlsperger erhält Ehrenpreis

SID
Dienstag, 26.05.2015 | 15:29 Uhr
Thomas Hitzelsperger hat einen Ehrenpreis erhalten
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger wird am 2. Juni mit dem Ehrenpreis der Initiative "Deutscher Fußball-Botschafter" ausgezeichnet. Der 33-Jährige wurde von der Jury um Uwe Seeler für sein "außergewöhnliches sportliches und sozial-gesellschaftliches Engagement" ausgewählt.

Hitzlsperger erhält den Preis im Auswärtigen Amt in Anwesenheit von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

"Die Auszeichnung erfüllt mich mit großem Stolz. Sie ist zugleich Ansporn, auch in Zukunft die Ideen und Werte des deutschen Fußballs im Ausland zu transportieren. Der Gedankenaustausch auf meinen Stationen im Ausland war von unschätzbarem Wert", sagte Hitzlsperger, der unter anderem für Aston Villa, Lazio Rom und West Ham United aktiv war.

Hitzlsperger habe "das Bild von (Fußball-)Deutschland in der Welt in besonderem Maße" geprägt, hieß es in der Begründung der Jury: "Abseits des Platzes setzt sich der ehemalige deutsche Nationalspieler gegen Homophobie im Sport ein, unterstützt soziale Projekte in Europa sowie Afrika und ist als Journalist gegen Rassismus, Antisemitismus und rechtsextreme Gewalt aktiv." Die weiteren Preisträger werden am 2. Juni bekannt gegeben.

Thomas Hitzelsperger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung