Pearce beobachtet Beckham für Olympia

SID
Dienstag, 24.04.2012 | 17:55 Uhr
Kann David Beckham ihn überzeugen? Stuart Pearce muss sich für ein Team entscheiden
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Stuart Pearce wird in der kommenden Woche in die USA fliegen und sich einen persönlichen Eindruck von der Form David Beckhams machen. Der Trainer der britischen Fußball-Olympia-Auswahl besucht das Heimspiel von Beckhams Klub Los Angeles Galaxy gegen die Seattle Sounders am 2. Mai.

Der 36 Jahre alte Beckham steht in einem vorläufigen, 80 Spieler starken Aufgebot, das Pearce bis zu den Olympischen Spielen (27. Juli bis 8. August) in London auf 18 Akteure verkleinern muss.

"David Beckham ist ein großartiger Botschafter für den Fußball in England und die Olympischen Spiele, aber das sichert ihm noch keinen Platz im Aufgebot", sagte Pearce, der drei Spieler über 23 Jahren in sein Olympia-Kader berufen darf.

Die britische Auswahl besteht erstmals seit 1960 aus Spielern aus England, Wales, Nordirland und Schottland. Das britische Team bereitet am 26. Juli, einen Tag vor der offiziellen olympischen Eröffnungsfeier, sein Auftaktspiel in Manchester gegen den Senegal.

Stuart Pearce im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung