Formel 1

Formel 1 - Japan-GP: Termine, TV-Übertragung und Strecke des Rennens in Suzuka

Von SPOX
Der Japan-GP ist das 17. Rennen der Saison.
© getty

Der Japan-GP ist die 17. Station der aktuellen Formel-1-Saison. Auch dieses Jahr ist der Suzuka International Racing Course Austragungsort des Rennens. Hier findet ihr alle Informationen zu den Terminen, der Live-Übertragung und der Strecke. Am Freitag setzte Mercedes seine Dominanz schon mal fort.

Im Kampf um den WM-Titel dürfen sich vor allem die Anhänger von Sebastian Vettel wieder Hoffnung machen: Zwar ging der Sieg im vergangenen Jahr an Konkurrent Lewis Hamilton, doch der Kurs in Japan zählt zu den absoluten Lieblingskursen des Deutschen.

Startzeit: Training, Qualifying und Rennen beim Japan-GP

SessionDatumUhrzeit
1. Freies TrainingFreitag, 5.Oktober3 Uhr
2. Freies TrainingFreitag, 5.Oktober7 Uhr
3. Freies TrainingSamstag, 6.Oktober5 Uhr
QualifyingSamstag, 6. Oktober8 Uhr
RennenSonntag, 7.Oktober7.10 Uhr

Ergebnisse: Kombination aus 1. und 2. freien Training

Lewis Hamilton hat das 2. Freie Training beim Großen Preis von Japan klar dominiert. Auf der Strecke setzte er vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas und Sebastian Vettel die klare Bestzeit. Vettel steht in der Pflicht, der Rückstand des Deutschen auf Hamilton in der Fahrerwertung beträgt 50 Punkte. Nico Hülkenberg wurde am Freitag als Zwölfter gewertet.

PlatzFahrerRennstallZeit
1.Lewis Hamilton (Großbritannien)Mercedes1:28,217 Minuten
2.Valtteri Bottas (Finnland)Mercedes+0,461
3.Sebastian Vettel (Deutschland)Ferrari+0,833
4.Max Verstappen (Niederlande)Red Bull+1,104
5.Daniel Ricciardo (Australien)Red Bull+1,116
12.Niko Hülkenberg (Deutschland)Renault+2,427

Japan-GP: Taifun bedroht Rennplanung

Ob das Rennen in Japan wie geplant über die Bühne gehen kann, ist indes noch ungewiss. Am Grand-Prix-Wochenende soll ein Taifun mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 198 km/h auf die japanischen Inseln treffen und möglicherweise auch das Rennen in Japan gefährden.

Vor allem das Qualifying am Samstag ist in Gefahr: Die Wetterbehörden rechnen mit Windböen von bis zu 60 km/h, zudem ist die Regen- und Gewitterwahrscheinlichkeit sehr hoch.

Die Strecke beim Japan-GP: Suzuka International Racing Course

Aufgrund des rauen Asphalts ist der Reifenverschleiß in Suzuka relativ hoch. Grip und Balance des Fahrzeugs stellen wichtige Faktoren auf der Strecke dar, die den Fahrern nicht allzu viele Überholmöglichkeiten bietet.

  • Strecke: 5,807 km
  • Runden: 53
  • Distanz: 307,771 km
  • Rechtskurven 10
  • Linkskurven: 8

Japan-GP im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

In Deutschland haben Fans zwei Möglichkeiten, das Rennen zu verfolgen.

Im Free-TV überträgt wie gewohnt RTL das Qualifying und das Rennen live im klassischen Fernsehen und im kostenpflichtigen Livestream. Zudem zeigt n-tv das erste freie Training im TV und bietet das zweite freie Training als Online-Übertragung an.

Auch der in dieser Saison ins Leben gerufene Streamingdienst F1 TV überträgt den Japan-GP. In seiner Vollversion kostet ein Abonnement 7,99 Euro monatlich bzw. 64,99 Euro im Jahr. F1 TV zeigt alle Sessions live und ohne Werbepausen.

Für alle, die den Japan-GP nicht live verfolgen können, bietet SPOX wie gewohnt einen Liveticker an.

Japan-GP: Die letzten fünf Rennen

JahrErsterZweiterDritter
2017HamiltonVerstappenRicciardo
2016RosbergVerstappenHamilton
2015HamiltonRosbergVettel
2014HamiltonRosbergVettel
2013VettelWebberGrosjean
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung