Formel 1

Rosberg kann mit Hamilton "wieder lachen"

SID
Können wieder zusammen lachen: Nico Rosberg und Lewis Hamilton

Nico Rosberg kann sich vorstellen, dass die alte Jugend-Freundschaft zu Lewis Hamilton wieder aufleben wird. Der BBC sagte der Wiesbadener: "Wir hatten ein paar nette Gespräche nach meinem Rücktritt. Es gab ein paar nette Worte von ihm. Er hat mir auch gratuliert. Ich kann sogar wieder mit ihm lachen."

Vielleicht werde sein Verhältnis zum Engländer "wieder richtig gut".

Rosberg und Hamilton blicken auf eine gemeinsame Kart-Karriere zurück, pflegten damals eine Teenager-Freundschaft. Sie fuhren im gemeinsamen Team, waren Zimmerkumpel. Seit ihrer gemeinsamen Zeit bei Mercedes kühlte die Beziehung aber bis nahe des Gefrierpunktes ab.

Dass er den WM-Triumph im Duell mit Hamilton gewonnen habe, hat Rosberg den Erfolg "versüßt". Hamilton sei "einer der besten auf der Strecke, ein großer Rivale, ein knallharter Wettkampftyp", erklärte Rosberg, der sich künftig vorrangig seiner Familie widmen will.

Alle News zur Formel 1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung