Dienstag, 03.05.2016

Pirelli-Testfahrten in Mugello und Barcelona

Maldonado kehrt zurück

Pastor Maldonado hat sein Comeback in der Formel 1 gefeiert. Der Venezolaner absolvierte in einem GP2-Boliden an insgesamt drei Tagen Testfahrten für Reifenhersteller Pirelli. Unter anderem absolvierte der ehemalige F1-Pilot dabei Runden mit den Reifen-Prototypen der Saison 2017.

Pastor Maldonado hatte im vergangenen Winter sein Cockpit bei Renault verloren
© getty
Pastor Maldonado hatte im vergangenen Winter sein Cockpit bei Renault verloren

Maldonado nahm an zwei Tagen in Mugello sowie einem Tag in Barcelona Platz im Cockpit eines GP2-Wagens Platz und drehte dabei neben Runden mit GP2-Reifen auch einige mit den ersten Prototypen der Königsklasse. Es handelte sich dabei um Reifen, die im Jahr 2017 zum Einsatz kommen sollen.

Der Venezolaner, der im vergangenen Winter sein Cockpit bei Renault verloren hatte, dürfte auch bei weiteren Testfahrten für den Reifenhersteller eingeplant sein und Pirelli somit wichtige Informationen liefern.

Die Formel 1 in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.