Renault: 2015 kein siegfähiger Motor

Von Adrian Franke
Dienstag, 24.03.2015 | 15:27 Uhr
Red Bull und Toro Rosso schlagen sich bisher noch mit schwachen Motoren herum
© getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Tag 4
Allsvenskan
Häcken -
AIK
MLB
Tigers @ Twins
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
MLB
Indians @ Cubs
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
MLB
Angels @ Blue Jays
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Pro14
Leinster -
Scarlets
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
NBA
Rockets @ Warriors
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
League One
Rotherham -
Shrewsbury
IndyCar Series
Indy 500
MLB
Angels @ Yankees
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
League Two
Coventry -
Exeter
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
Friendlies
Portugal -
Tunesien
MLB
Twins @ Royals
Friendlies
Argentinien -
Haiti
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
Friendlies
England -
Nigeria
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
MLB
Indians @ Twins
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Royals @ Angels
MLB
Braves @ Padres
MLB
D-backs @ Giants
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Yankees @ Blue Jays

Renault hat sich nach dem enttäuschenden Saisonauftakt zu Wort gemeldet und nimmt, neben einigen selbstkritischen Worten, auch die Fahrer in die Pflicht. David Coulthard indes an Kimi Räikkönens Fähigkeiten - und der Bruder von Lewis Hamilton steigt in einen Tourenwagen.

Renault-Manager wirft Red Bull Lügen vor: Renault mahnt zu Geduld: Nachdem Red-Bull-Teamboss Christian Horner infolge des Auftaktrennens in Melbourne Kritik an Motoren-Hersteller Renault geübt und Renault-Kunde Toro Rosso zwei Motorenausfälle zu beklagen hatte, stehen die Franzosen im Fokus. Die Motoren sind schon das ganze Frühjahr über ein ständiger Streitpunkt, Red Bull beschwert sich seit Wochen über die schwachen, unzuverlässigen Renault-Aggregate.

Renault-F1-Manager Cyril Abideboul gab jetzt gegenüber der Autosport zu: "Einen Motor, der Rennen durch seine Leistung gewinnen kann, wird es in diesem Jahr nicht geben. Das wissen wir. Aber um Rennen zu gewinnen geht es nicht nur um den Motor, sondern auch um das Auto und die Fahrer." Dem französischen Fachblatt Autohebdo sagte er zudem: "Ich suche keine Ausreden. Die anderen bekommen es auf die Reihe, wir nicht. Das ist skandalös, frustrierend, traurig."

Weiter habe Renault "über den Winter ein aggressives Entwicklungsprogramm vorangetrieben. Dabei haben wir bei einigen wichtigen Schritten in der Motorenentwicklung abgekürzt. Das bedeutet, dass du einige Dinge auf der Strecke machen musst. Das ist nicht wirklich der Weg nach vorne, aber es ist ein guter Lernprozess für jeden, der für diese Strategie war. Wir können uns in der Entwicklung steigern, aber das schafft man nicht über einen Winter."

Auf Horners harsche Worte, wonach das Hauptproblem der schwache Renault-Motor sei, konterte Abiteboul giftig: "Es ist hart, einen Partner zu haben, der lügt. Adrian ist ein charmanter Mann und ein außergewöhnlicher Ingenieur, aber er hat sein Leben damit verbracht, seine Motorpartner zu kritisieren."

Coulthard zweifelt an Räikkönen: Aktuell ist Kimi Räikkönen zweifellos einer der Top-F1-Piloten, doch ob der Finne auch zu den wirklich großen, außergewöhnlichen Fahrern gehört, bleibt unter Experten eine gerne diskutierte Frage. Sein Ex-Teamkollege David Coulthard hat daran ebenfalls seine Zweifel - immerhin wurde Räikkönen 2014 nur Zwölfter in der Gesamtwertung.

"Er ist ein Rätsel, weil es Perioden in seiner Karriere gab, die sehr farblos waren", stellte der Schotte gegenüber F1 Racing klar: "Die wirklich außergewöhnlichen Piloten haben keine wirklich schlechten Tage. Sie haben vielleicht mal einen Unfall, aber wann versauen es die Außergewöhnlichen mal oder bleiben farblos? Das passiert einfach nicht."

Hamilton-Bruder steigt in BTCC ein: Nicolas Hamilton, der kleine Bruder von Lewis Hamilton, wird in dieser Saison in der British Touring Car Championship teilnehmen. Der 22-Jährige, der an zerebraler Kinderlähmung leidet, wird an fünf Rennen in einem Audi S3 NGTC für das AmD Tuning Team fahren.

"Ich freue mich extrem darauf", teilte Hamilton mit: "Die BTCC ist national in Großbritannien die Top-Motorsport-Serie und die Chance, auf dem Level Rennen fahren zu können, ist die größte Herausforderung meiner bisherigen Karriere. Ich habe noch viel zu lernen und will mich als Fahrer weiterentwickeln. Außerdem hoffe ich andere zu inspirieren, ihre eigenen Ziele zu verfolgen, egal was ihre Situation ist."

Die aktuelle Formel-1-Saison

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung