Formel 1

"Vertrag erfüllen dann aufhören"

SID
Kimi Räikkönen wird seine Karriere wohl beenden
© getty

Der frühere Weltmeister Kimi Räikkönen wird seine Karriere nach der kommenden Formel-1-Saison voraussichtlich beenden. "Ich werde meinen Vertrag erfüllen und dann wohl aufhören", sagte der 34-jährige Finne vor dem Großen Preis von Großbritannien in Silverstone.

Ob der Ferrari-Pilot, der nach acht Saisonrennen mit nur 19 Punkten WM-Zwölfter ist, nach dem Abschied aus der Königsklasse noch einmal in ein Rallye-Auto steigt, ließ er offen. "Ich weiß es nicht", antwortete der "Iceman" bei "speedweek.com" auf die Frage nach möglichen Comeback-Plänen.

Räikkönen war 2010 sowie 2011 in der Rallye-WM angetreten und danach in die Formel 1 zurückgekehrt. Zwei Jahre fuhr er für Lotus (2012 und 2013), zur aktuellen Saison ging es zurück zur Scuderia, mit der er 2007 den Titel geholt hatte.

Der WM-Stand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung