Neues aus der Königsklasse

Kimi: "Das hat nichts mit Überholen zu tun"

Von SPOX
Sonntag, 21.08.2011 | 14:49 Uhr
Kimi Räikkönen fährt zurzeit in der Rallye-Weltmeisterschaft
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Alle Samstags-Highlights: HSV-FCB, BVB, VfB & RBL
MLB
Live
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Live
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. Oktober
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guizhou
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
ACB
Real Madrid -
Malaga
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Sao Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. Oktober
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Centray Daily -
29. Oktober
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Premiership
Bath – Gloucester
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
NFL
RedZone -
Week 8
ACB
Valencia -
Gran Canaria
Primera División
Eibar -
Levante
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
NFL
Steelers @ Lions
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Oktober
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
31. Oktober
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
DAZN ONLY Golf Channel
2017 East Lake Cup -
Individual Championship
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. November
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
Championship
Preston -
Aston Villa
NBA
Bulls @ Heat
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. November
NFL
Bills @ Jets
A-League
Melbourne City -
Sydney
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen lässt seine Zukunft in der Königsklasse weiter offen und kritisiert die technischen Neuerungen scharf. Ein Comeback schließt der Finne aber nicht kategorisch aus. Bei McLaren-Mercedes läuft hingegen alles wie geschmiert - der Grand Prix von Belgien kann kommen. Bei den Rennen von Indien und Deutschland wird Zuversicht verbreitet.

Comeback von Räikkönen steht in den Sternen: Kein anderer Fahrer wird wohl so häufig mit einem Cockpit der Formel 1 in Verbindung gebracht, wie der 31-jährige Finne. Sei es für den "meuternden" Mark Webber bei Red Bull oder für den bislang wenig erfolgreichen Rekord-Champion Michael Schumacher bei Mercedes GP - der Weltmeister von 2007 wird immer als heißer Kandidat gehandelt.

Dabei ist der derzeitige Rallye-Pilot gar nicht so sicher, ob er noch einmal in die Königsklasse zurückkehren will. "Ich weiß es nicht", erklärte er dem Blatt "Turun Sanomat" auf die Frage, ob es ein ein Comeback in die Formel 1 geben könnte.

Fast präventiv ergänzt er: "Selbst, wenn du mich das auf hundert verschiedene Arten fragst, bleibt die Antwort immer die Gleiche. Und wenn ich es nicht weiß, dann weiß es auch niemand anderer."

Attraktiver ist die Königsklasse für ihn auf jeden Fall nicht geworden. Vor allem die Überholhilfe DRS ist dem Finnen ein Dorn im Auge.

"Das hat nichts mit echtem Überholen zu tun. Alles, was man tun muss, ist nahe ranfahren, den Knopf drücken und der Kerl vor dir kann nichts mehr machen. Ich schätze, sie versuchen in die richtige Richtung zu gehen - vielleicht ist es gut fürs Fernsehen, aber für die Fahrer ist es nicht so gut."

McLaren will weiter siegen: Drei der letzten fünf Rennen gewonnen, den Abstand zu Red Bull verkürzt, und dann steht mit dem Ende der Sommerpause noch eines der spektakulärsten Rennen des Formel-1-Zirkus auf dem Programm - bei McLaren läuft derzeit vieles nach Plan.

"Ich glaube, jeder Fahrer in der Startaufstellung freut sich richtig darauf, auf einer Strecke wie Spa-Francorchamps Rennen zu fahren, denn sie ist einfach eine der großartigsten Strecken der Welt", so Lewis Hamilton voller Freude auf den Parcour in Belgien.

Auch Teamkollege Jenson Button kann die "Ardennen-Achterbahn" kaum erwarten. "Leider konnte ich in letzter Zeit nicht allzu viel davon genießen, da ich in den letzten beiden Belgien-Grand-Prix unschuldig abgeräumt wurde. Dieses Jahr hoffe ich auf mehr Glück", erläutert der Weltmeister von 2009.

Das Ziel bleibt weiterhin, Red Bull unter Druck zu setzen und wohlmöglich sogar zu überflügeln. Derzeit bildet der McLaren-Bolide MP4-26 eine überaus gute Symbiose mit den manchmal so launischen Pirelli-Pneus.

Die Marschroute für den letzten Teil der Saison gibt der Team-Chef höchstpersönlich aus: "Obwohl wir drei der letzten fünf Rennen gewonnen haben, sind wir immer noch bemüht, besser zu sein als je zuvor", so Martin Withmarsh.

Karthikeyan fährt Indien-Premiere: Vor Wochen noch ein fast festehendes Gerücht, nun offiziell bestätigt: Der Lokalmatador Narain Karthikeyan wird für den Rennstall HRT die Premiere auf dem neuen Kurs in Indien bestreiten.

"Ein Traum wird wahr, wenn ich meinen Heim-Grand-Prix bestreiten darf. Als ich auf die Strecke ging, hatte ich sofort eine Gänsehaut. Es ist eine enorme Anlage und ich bin schon ganz aufgeregt. Es gibt viele Überholmöglichkeiten, lange Geraden und die Fans können den Speed von 320 km/h spüren. Es wird ein gewaltiges Spektakel", so der 34-Jährige.

Beim Indien-GP wird er den australischen Newcomer Daniel Ricciardo ersetzen. Hintergrund: Die Sponsoren von Karthikeyan haben ihre Gelder angeblich nur für zehn Saisonrennen zugesichert, inklusive der Premiere in Dheli. Das war auch fester Bestandteil der Verpflichtung des neuen Piloten Ricciardo.

Im Zuge der Bestätigung meldete sich auch der indische Testfahrer Karun Chandhok zu Wort und lobt die neue Strecke über den Klee:

"Die Höhenunterschiede, die sie erschaffen haben, sind sehr, sehr beeindruckend. Ich glaube, es wird eine echte Herausforderung für die Fahrer. Narain stimmt sicher zu, dass das zum Charakter der Strecke beiträgt. Wir haben zwei bis drei spezielle Kurven, die das Überholen erleichtern. Ich glaube, die Fans werden ein aufregendes Rennen erleben", so Chandhok.

mySPOX in Action: Gewinnt ein VIP Rennwochenende am Nürburgring

Zuversicht am Nürburgring: Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz zeigt sich optimistisch, dass die Formel-1-Fans auch in Zukunf ihre Idole am Ring anfeuern können: "Bernie Ecclestone und andere halten sie für die attraktivste Rennstrecke in Europa", so Lewentz im Interview mit der Nachrichtenagentur "dpa".

"Außerdem gibt es nach Michael Schumacher heute weitere deutsche beliebte Fahrer, allen voran unser Weltmeister Sebastian Vettel. Diese Rahmenbedingungen geben uns ein sehr starkes Pfund in die Hände für die Verhandlungen."

In den letzten Wochen hat es immer wieder Gerüchte gegeben, der Nürburgring müsse aus finanziellen Problemen für liquidere Strecken in Europa weichen.

Der Kalender der aktuellen Formel-1-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung