Vettel auf Anhieb weltmeisterlich

Von SPOX
Dienstag, 01.02.2011 | 18:10 Uhr
Sebastian Vettel fuhr im neuen RB7 die schnellste Testrunde
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
MLB
Live
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox
MLB
Indians @ Twins
MLB
Blue Jays @ Athletics
MLB
Brewers @ Dodgers
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
MLB
Orioles @ Yankees
MLB
Angels @ Rays
MLB
Phillies @ Red Sox

Sebastian Vettel hat am ersten Testtag in Valencia sein neues Auto bekommen und gleich die Bestzeit vorgelegt. Auch der neue Mercedes wurde vorgestellt, er verdammte Nico Rosberg und Michael Schumacher aber lange zur Untätigkeit.

Als Sebastian Vettel um kurz vor 9 Uhr das Tuch von seinem neuen Auto zog, sah er sie zum ersten Mal, die Startnummer 1 des Weltmeisters. Acht Stunden später sah er wieder die 1, aber diesmal auf dem Zeitenmonitor. Denn Vettel war in 1:13,769 Minuten und nach fast 100 problemlosen Runden der schnellste Mann auf der Strecke.

Vor der guten Vorstellung gab sich Vettel im Bezug auf die Titelverteidigung nachdenklich. "Wir sind in einer schwierigen Situation, schwieriger als im vergangenen Jahr. Damals haben wir nur als Ziel ausgegeben: 'Okay, lass uns den Titel holen.' Jetzt müssen wir ihn verteidigen. Wir werden also einen Schritt nach vorne machen müssen, sonst ziehen unsere Gegner an uns vorbei", sagte er.

Mercedes trotz Defekts ermutigt

Für Mercedes lief der erste Testtag nicht nach Plan. Nico Rosberg musste die Jungfernfahrt des W02 nach nur neun Runden abbrechen. Er blieb mit Hydraulikdefekt auf der Start-Ziel-Geraden stehen. Das Team brauchte bis 45 Minuten vor Testende, um den Fehler zu finden und zu beheben. Erst dann konnte Michael Schumacher die ersten Kilometer im neuen Silberpfeil abspulen.

Trotz des frühzeitigen Endes seines Arbeitstages war Rosberg glücklich. "Das Tolle ist, dass ich mich sofort im Auto wohlgefühlt habe, ich war sofort eins mit dem Wagen", sagte Rosberg. Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug ergänzte: "Wir bewegen uns in die richtige Richtung."

Schumacher strotzte am Morgen schon vor Selbstvertrauen. Daran konnten auch seine kurze Einsatzzeit am Nachmittag und Platz neun nichts ändern: "Wir möchten gemeinsam etwas Großes aufbauen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in dieser Saison viel regelmäßiger auf dem Podium stehen werden - am liebsten in der Mitte."

Alonso zweitbester Pilot in neuem Auto

Einen sehr guten ersten Tag im neuen Team erlebte Nico Hülkenberg. Im alten Force India fuhr der Ersatzfahrer für Adrian Sutil und Paul di Resta auf den zweiten Rang. Neuling di Resta schob sich ganz am Schluss noch auf Rang vier.

Zweitbester Fahrer in einem neuen Auto war Fernando Alonso. Am Vormittag hielt er zunächst die Bestzeit, später wurde er aber noch von Vettel überholt. Insgesamt reichte es für den Ferrari-Star zum fünften Rang.

Renault-Trick sorgt für Aufsehen

Heißestes Thema für Technik-Freaks war der Auspuff des Lotus-Renault. Das Endrohr tritt nämlich nicht wie üblich nach hinten und auch nicht nach oben aus dem Fahrzeug aus, sondern nach vorne. Der Auspuff führt im Seitenkasten vom Motor nach vorne und bläst die Luft auf den Unterboden und von dort aus nach hinten in den Diffusor.

Das Team scheint mit dieser Idee einen Weg gefunden zu haben, den angeblasenen Diffusor, der im vergangenen Jahr für mehr Grip in den Kurven sorgte, wegen des Verbots des Doppel-Diffusors aber nicht mehr möglich schien, abzuwandeln. Einen ähnlichen Trick wird Gerüchten zufolge auch McLaren vorstellen.

Die große Frage ist nur: Bringt es wirklich den gewünschten Saugeffekt und hält die Karosserie die enorme Hitze des Auspuffs aus? Das müssen die Tests zeigen.

Die Testzeiten vom Dienstag im Überblick:

PlatzFahrerTeamZeitRunden
1Sebastian VettelRed Bull1:13,76993
2Nico HülkenbergForce India+ 0,16971
3Gary PaffettMcLaren+ 0,52391
4Paul di RestaForce India+ 0,69228
5Fernando AlonsoFerrari+ 0,78497
6Kamui KobayashiSauber+ 1,85268
7Jerome d'AmbrosioVirgin+ 2,23471
8Witali PetrowLotus-Renault+ 2,58228
9Michael SchumacherMercedes+ 2,68115
10Jaime AlguersuariToro Rosso+ 3,44519
11Rubens BarrichelloWilliams+ 3,56677
12Narain KarthikeyanHRT+ 4,25145
13Nico RosbergMercedes+ 6,1619

Präsentationen und Rollout von Mercedes und Red Bull im Live-Ticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung