Nach den Testfahrten in Barcelona

Favorit? Nein, danke!

Von Jan-Hendrik Böhmer
Montag, 01.03.2010 | 17:27 Uhr
McLaren (hier mit Jenson Button) hat auf eine schnelle Runde scheinbar die Nase vorn
© Getty
Advertisement
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
24. Oktober
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. Oktober
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Oktober
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Oktober
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
Super Liga
Cacak -
Partizan
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Centray Daily -
29. Oktober
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Premiership
Bath – Gloucester
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
NFL
RedZone -
Week 8
ACB
Valencia -
Gran Canaria
Primera División
Eibar -
Levante
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
NFL
Steelers @ Lions
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. Oktober
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. Oktober
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
31. Oktober
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
DAZN ONLY Golf Channel
2017 East Lake Cup -
Individual Championship
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Copa Libertadores
Lanus -
River Plate
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. November
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
Championship
Preston -
Aston Villa
NBA
Bulls @ Heat
Copa Libertadores
Grêmio -
Barcelona
Copa Sudamericana
Flamengo -
Fluminense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. November
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
A-League
Melbourne City -
Sydney
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
Ligue 1
Rennes -
Bordeaux Begles
Primera División
Real Betis -
Getafe
NBA
Cavaliers @ Wizards
Primera División
Valencia -
Leganes
Championship
Bristol -
Cardiff
Premiership
St Johnstone -
Celtic
Championship
Aston Villa -
Sheffield Wednesday
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
PSG
Serie A
Bologna -
Crotone
Primera División
Alaves -
Espanyol
Championship
Brentford -
Leeds
Ligue 1
Metz -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Amiens
Ligue 1
Nantes -Toulouse
Ligue 1
Troyes -
Straßburg
Primera División
Barcelona -
Sevilla
Serie A
Genoa -
Sampdoria
Primeira Liga
Porto -
Belenenses
Primera División
Levante -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
FC Turin
Championship
Middlesbrough -
Sunderland
Ligue 1
Nizza -
Dijon
Serie A
Cagliari -
Hellas Verona
Serie A
Chievo Verona -
Neapel
Serie A
Florenz -
AS Rom
Serie A
Juventus -
Benevento
Serie A
Lazio -
Udinese
Primera División
Celta Vigo -
Bilbao
Eredivisie
PSV -
Twente
Ligue 1
Marseille -
Caen
Serie A
Atalanta -
SPAL
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
Primera División
Real Sociedad -
Eibar
Primera División
Villarreal -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Las Palmas
Serie A
Sassuolo -
AC Mailand
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Die letzten Testfahrten vor dem Saisonstart sind rum. Doch wer ist für das erste Rennen in Bahrain am besten gerüstet? Ferrari, McLaren, Red Bull, Mercedes - oder ein Underdog? Keines der Teams nimmt die Favoritenrolle an. Wir fassen zusammen.

Das Problem: Zwar wurden in Barcelona diverse Runden im Qualifying-Trimm gefahren, doch wer dabei wie viel Benzin an Bord hatte, bleibt ein Geheimnis. Und selbst wenn man es wüsste, so wird das Klassement wegen der bis zum Bahrain-Rennen zu erwartenden Aerodynamik-Updates vermutlich noch einmal ordentlich durcheinandergewirbelt.

Alle Test-Zeiten des Winters im Überblick

"Bis zum ersten Rennen ist alles ein Rätsel", sagte Red-Bull-Stardesigner Adrian Newey dem "Red Bulletin". "Auch mit Erfahrung und aller Technik kann man das nicht wissen."

Dennoch: eine erste Einschätzung? "McLaren hat richtig stark ausgesehen", so Michael Schumacher. Sind Jenson Button und Lewis Hamilton also die Favoriten? Nein. Denn: "Letztlich hängt es davon ab, wer bis Bahrain welchen Schritt machen kann."

Mercedes: Bluff oder Rückstand?

Für Mercedes selbst wäre dabei derzeit wohl ein größerer Schritt nötig. Zwar sieht der W01 bei Long-Runs nicht schlecht aus, hängt aber scheinbar bei der reinen Geschwindigkeit hinter McLaren, Ferrari und Red Bull zurück. Oder war das alles nur ein Bluff?

"Erst war ich ein wenig pessimistisch", so Schumacher. "Aber das war, bevor ich unsere Daten studiert habe. Anhand derer lässt sich ablesen, dass wir möglicherweise mit mehr Benzin unterwegs waren als die Konkurrenz. Also sieht es doch ganz gut für uns aus."

"Wir sind noch nicht da, wo wir eigentlich hinwollen. Andererseits sind wir auch nicht so weit weg", sagt auch Ross Brawn. Und Schumacher ergänzt: "Es ist nur fair, wenn wir sagen, dass die Zeiten nicht immer das wahre Bild wiedergegeben haben. Doch wir wissen, dass unsere Aussichten für die ersten Rennen recht ordentlich sind."

Ferrari: zuverlässig und konstant

Mehr als nur ordentlich ist die Leistung von Ferrari. "Es scheint so, als würden Felipe und Fernando die Messlatte legen können", so Schumacher. In der Tat beeindruckten Alonso und Massa bei ihren Long-Runs mit durchgehend guten Zeiten. "Unser Auto ist zuverlässig und konstant. Genau das, womit wir das Rennjahr beginnen wollen", erklärt Massa.

Und dass man am Ende von McLaren und Red Bull überholt wurde? "Wir waren nicht in Barcelona, um Könige der Wintertestfahrten zu werden", stellt Massa klar. "Und wir haben auch nie erwartet, mit einem Vorteil zum ersten Rennen zu reisen und dort mit Leichtigkeit siegen zu können." Es würde ein harter Kampf, so der Brasilianer.

Red Bull: "Müssen um den Titel mitfahren"

Auch mit Red Bull. Denn Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz stellt klar: "In diesem Jahr müssen wir um den Titel fahren", so der Österreicher gegenüber den "Salzburger Nachrichten". "Wir gehören sicher zu den drei schnellsten Teams."

Aber die Favoritenrolle? Die will man auch hier nicht annehmen. "Ganz vorne sehe ich uns noch nicht, daran müssen wir noch etwas arbeiten", erklärt Sebastian Vettel.

Showdown in Bahrain

Fazit: Keiner will es gewesen sein. Dennoch sieht es so aus, als sei Ferrari über die Renndistanz am stärksten, McLaren dafür mit wenig Benzin auf eine Runde.

Red Bull ist an beiden ganz nah dran. Schwer einzuschätzen ist Mercedes: Bluffen Schumi und Co. - oder hängen sie wirklich noch etwas hinterher? Diese Frage wird wohl tatsächlich erst am 14. März beantwortet.

Testfahrten: Die letzte Runde geht an McLaren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung