Donnerstag, 18.02.2010

Testfahrten im Februar

In vier Etappen zur perfekten Vorbereitung

Die Formel 1 geht in die heiße Phase der Saisonvorbereitung. Im Februar stehen den Teams insgesamt vier Testintervalle zur Verfügung. Getestet wird zuerst in Valencia, bevor es zweimal nach Jerez und abschließend nach Barcelona geht. SPOX listet an dieser Stelle die Zeiten der Fahrer an allen Testtagen auf.

Jenson Button fuhr am letzten Testtag die beste Zeit aller Testtage in Jerez
© Getty
Jenson Button fuhr am letzten Testtag die beste Zeit aller Testtage in Jerez

An den ersten Testfahrten vom 01. bis 03. Februar in Valencia wird Red Bull nicht teilnehmen. Das Team von Sebastian Vettel verzichtet freiwillig auf die drei Testtage und wird seinen neuen Boliden erst vor den Testfahrten in Jerez (10. bis 13. Februar) vorstellen.

Montag, 01. Februar

FahrerTeamRundenzeitPlatz
Felipe MassaFerrari1:12,574
1
Pedro de la RosaSauber1:12,7842
Michael SchumacherMercedes1:12,9473
Nico Rosberg
Mercedes1:13,5434
Gary Paffett
McLaren1:13,8465
Rubens Barrichello
Williams1:14,4496
Sebastien Buemi
Toro Rosso1:14,7627
Robert Kubica
Renault
1:15,0008

 

Dienstag, 02. Febuar

Fahrer Team Rundenzeit Platz
Felipe MassaFerrari1:11,7721
Kamui Kobayashi
BMW1:12,0562
Lewis Hamilton
McLaren
1:12,2563
Robert Kubica
Renault1:12,4264
Nico Rosberg
Mercedes
1:12,8995
Rubens Barrichello
Williams
1:13,377
6
Sebastien Buemi
Toro Rosso
1:13,823
7

Mittwoch, 03. Februar

Fahrer Team Rundenzeit Platz
Fernando Alonso
Ferrari
1:11,4701
Pedro de la Rosa
Sauber
1:12,0942
Michael Schumacher
Mercedes
1:12,438
3
Jaime Alguersuari
Toro Rosso
1:12,576
4
Jenson Button
McLaren
1:12,951
5
Vitaly Petrow
Renault
1:13,097
6
Nico Hülkenberg
Williams
1:13,669
7

 

Testfazit nach Valencia: Rot gegen Silber reloaded

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Lewis Hamilton spricht über eine Veränderung des Grand-Prix-Formates

Hamilton würde Format-Änderungen begrüßen

Das ehemalige Team von Pascal Wehrlein war seit 2010 bei der Formel 1 dabei

Manor vor endgültigem Aus

Lance Stroll sorgte mit seinem Unfall für ein Ende der Testfahrt

Williams muss Testfahrten vorzeitig beenden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wird die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Formel 1

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.