Mercedes nach dem Saisonstart

Der Schumi-Effekt

Von Jan-Hendrik Böhmer
Freitag, 19.03.2010 | 13:28 Uhr
Michael Schumacher landete beim Bahrain-GP im Mercedes auf Rang sechs
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Live
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
Hockey World League
Deutschland -
Argentinien
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. November
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
21. November
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
NBA
Bulls @ Lakers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. November
Bundesliga
United Volleys -
BR Volleys
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
NBA
Warriors @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. November
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
NFL
Vikings @ Lions
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. November
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
M-1
M-1 Challenge Inguschetien
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
A-League
FC Sydney -
Brisbane
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. November
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. November
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Premiership
Saracens -
Exeter
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
NFL
Packers @ Steelers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. November
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. November
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
28. November
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
NBA
Wizards @ Timberwolves
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. November
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
NBA
Grizzlies @ Spurs
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. November
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
NBA
76ers @ Celtics
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. Dezember
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Premiership
Northampton -
Newcastle
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
NBA
Timberwolves @ Thunder
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
02. Dezember
Hockey World League
Deutschland -
Australien
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Championship
Millwall -
Sheff Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Pro14
Munster -
Ospreys
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
Torino -
Atalanta
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
03. Dezember
Primera División
Leganes -
Villarreal
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Hockey World League
Niederlande -
Argentinien
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Premiership
Harlequins -
Saracens
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NFL
RedZone -
Week 13
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
NBA
Magic @ Knicks
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
04. Dezember
Hockey World League
Indien -
Deutschland
Serie A
Crotone -
Udinese
Mosconi Cup
Mosconi Cup -
Tag 1
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Mercedes will um den Titel kämpfen - fuhr beim Saisonstart aber hinterher. Besonders Schumi musste kämpfen. SPOX zeigt die Probleme und mögliche Lösungen auf.

Mercedes will um den Titel fahren. So lautete die klare Ansage vor der Saison. In Bahrain landeten Nico Rosberg und Michael Schumacher dann auf den Plätzen fünf und sechs. Kein Grund zur Panik - das sagt auch das Team. Dennoch hatte besonders Rückkehrer Schumacher mit dem Handling seines MGP W01 zu kämpfen. SPOX erklärt, warum.

"Es war ein schwieriges Rennen", sagte Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug direkt nach dem Bahrain-GP. "Die Plätze fünf und sechs waren heute noch das bestmögliche Ergebnis für uns." Red Bull und Ferrari sind den Silberpfeilen einen Schritt voraus.

Nicht ganz überraschend, wie Nick Fry jetzt einräumt. "Wir hatten so etwas erwartet", sagt der Mercedes-GP-Geschäftsführer gegenüber "Autosport". "Unser Auto braucht definitiv noch Arbeit - und das nicht nur in einem Bereich. Es sind viele Kleinigkeiten."

Auch Schumi sagt: "Wir haben noch viel Arbeit vor uns. Wir müssen einen Rückstand aufholen." Doch wo genau liegen die Probleme von Mercedes und speziell Schumacher?

Die Suche nach dem Grip

Problem 1: Durch die schmaleren Vorderreifen fehlt der Grip an der Vorderachse des MGP W01. Der Bolide neigt stark zum Untersteuern. "Schumacher braucht aber ein Auto, bei dem er die Vorderachse und die Reifen genau spürt", so der ehemalige Formel-1-Pilot Gerhard Berger gegenüber der Zeitung "tz". "Und das ist bei diesem Wagen nicht der Fall."

Die Folge: Der Mercedes rutscht über die Vorderräder, Schumacher findet seinen Rhythmus nicht. "Mein größtes Problem sind die kleinen Vorderreifen", sagt Schumi selbst. "Ich muss meinen Fahrstil so einstellen, dass das Auto so um die Kurve fährt, wie ich das will."

Schumacher will also seinen Fahrstil ändern. Doch das reicht nicht. "Auch wir müssen das Auto mehr in seine Richtung entwickeln. Nur dann können wir seine Probleme lösen", erklärt Teamchef Ross Brawn. "Erst dann kann er wieder Rennen gewinnen", meint auch Berger.

Das Problem: Im Gegensatz zu Schumi liegt Teamkollege Nico Rosberg das untersteuernde Auto gut. Stellt sich Mercedes also zu sehr auf die Bedürfnisse von Schumacher ein, schwächt man möglicherweise Rosberg. "Wir müssen einen Kompromiss finden", sagt Brawn.

Und der könnte folgendermaßen aussehen: Schumi bekommt einen speziellen Frontflügel für mehr Anpressdruck an der Vorderachse. Zudem verlagert man bei seinem Boliden zusätzlich das Gewicht nach vorne. So bliebe Rosbergs Fahrzeug unberührt und Schumachers Mercedes würde dennoch mehr Grip auf die Vorderachse bekommen. Ein erster Schritt.

Zusätzlicher Stopp bei Hitze-Rennen?

Problem 2: Die Reifen. Während Mercedes im kühleren Training noch verhältnismäßig gut unterwegs war, hatte man im Rennen erhebliche Probleme. "Bei niedrigeren Temperaturen sind wir sicherlich besser unterwegs", so Haug. "Im Rennen konnten wir die Reifen dann nicht gut nutzen. Erst nach dem Stopp sind wir vernünftige Zeiten gefahren. Aber zu kurz."

Mögliche Lösung: Ein Extra-Stopp. "Vielleicht wäre ein zweiter Stopp eine Überlegung wert gewesen", erklärt Haug. "Allerdings weiß man beim ersten Rennen noch nicht genau, ob man die 20 Sekunden wieder rausfahren kann." Bis zum nächsten Rennen soll das analysiert sein.

"Bei Mercedes fehlte noch der Speed"

Problem 3: Mangelnder Topspeed. In Bahrain war McLaren-Pilot Lewis Hamilton auf der Start- und Zielgeraden mehr als acht Stundenkilometer schneller als Schumacher. Mit dem gleichen Mercedes-Motor im Heck. Ein Grund: McLarens Heckflügel-Konstruktion.

Die verursacht durch das geschickt integrierte Schnorchel-System auf der Geraden weniger Luftwiderstand - und erlaubt damit eine höhere Geschwindigkeit. Bis zum Europa-Auftakt in Barcelona (6. bis 8. Mai) will Mercedes ein ähnliches System entwickeln. "Das werden alle Teams versuchen", so Haug. "Aber das kann drei Rennen dauern."

"Bei Mercedes fehlte noch der Speed", analysierte auch Ralf Schumacher nach dem Rennen auf "Bild.de". "Jetzt ist auch Michaels Stärke gefragt, ein Team nach vorne zu bringen."

"Wissen genau, was wir tun müssen"

Und damit hat der Rekordweltmeister bereits begonnen. "Er war sofort der Alte", verrät Fry. "Zusammen mit Ross und dem Rest des Teams saß er nach dem Rennen lange zusammen und hat eine Liste mit den Dingen erstellt, die wir jetzt tun können. Das sind alles Dinge, die wir beheben können. Wir wissen jetzt genau, was wir tun müssen."

Und dass diese Liste funktioniert, daran besteht kein Zweifel. Schließlich hat es Schumacher bereits zweimal vorgemacht. 1992 siegte er im Benetton bei seinem 17. Rennen, im Ferrari gelang ihm das Kunststück bereits beim sechsten Grand Prix. "Michael weiß genau, was er zu tun hat", sagt Haug. "Wir werden jetzt Schritt für Schritt nach vorn kommen."

Die Lücke zu Red Bull und Ferrari will man in den nächsten Rennen schließen. Langsam und ohne Panik. "Ich habe zu Saisonbeginn schon größere Abstände gehabt und am Ende doch um den Titel gekämpft. Ich weiß, wie schnell sich das Blatt wenden kann", beruhigt Schumacher.

"Und vielleicht sehen wir den ersten Sieg ja auch viel früher als viele denken", ergänzt Haug. "Von uns wird man noch hören. Wir können was und wir arbeiten hart."

Zwischen Jubel und Ungewissheit: Ferrari auf der Suche nach Antworten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung