Schumacher fordert Red-Bull-Stallorder

Von Alexander Mey
Mittwoch, 15.07.2009 | 09:38 Uhr
Red Bull feierte zuletzt zwei Doppelsiege hintereinander
© Getty
Advertisement
Super Liga
Live
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Live
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Live
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Live
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Live
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Live
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Live
Man United -
Chelsea
Primera División
Live
Bilbao -
Malaga
Premiership
Live
Saracens -
Leicester
1. HNL
Live
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Live
Lyon -
St. Etienne
Budapest Grand Prix Women Single
Live
WTA Budapest: Finale
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
Superliga
Union SF -
Colon
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
26. Februar
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
NBA
Warriors @ Knicks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. Februar
Cup
Akhisar -
Galatasaray
CEV Champions League (W)
Galatasaray -
VakifBank Istanbul
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
NBA
Wizards @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. Februar
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
CEV Champions League
Berlin Recycling Volleys -
Jastrzebski Wegiel
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
01. März
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
2.März
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 1
Ligue 1
Nizza -
Lille
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 1
Premier League
Burnley -
Everton
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
World Pool Masters
World Pool Masters: Tag 2 -
Session 2
NHL
Blues @ Stars
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
4. März
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Premiership
Wasps -
London Irish
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
World Pool Masters
World Pool Masters: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
NHL
Predators @ Avalanche
Ligue 1
Marseille -
Nantes
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
5. März
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
6. März
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
7. März
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
Championship
Leeds -
Wolverhampton
NBA
Rockets @ Bucks
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
8. März
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Stallorder ist bei Red Bull kein Thema. Sebastian Vettel und Mark Webber kämpfen gemeinsam gegen Jenson Button um den WM-Titel, daran bestand für das Team auch am Nürburgring kein Zweifel. Ein Fehler, sagt Ex-Formel-1-Fahrer Ralf Schumacher. Seine These: Red Bull hätte Vettel den Deutschland-GP gewinnen lassen müssen.

Die Philosophie von Red Bull ist eindeutig. "Wir werden beide Fahrer gleich und fair behandeln. Der Wettbewerb sollte auf der Strecke stattfinden", sagte Teamchef Christian Horner nach dem Doppelsieg auf dem Nürburgring, der Sieger Mark Webber auf Platz drei und Sebastian Vettel sogar auf Platz zwei der Fahrerwertung brachte.

47 zu 45,5 steht es nach Punkten für den Deutschen. Ein marginaler Abstand, der beiden Fahrern noch alle Chancen auf den WM-Titel lässt. Auf den ersten Blick also kein Grund, sich im Team schon auf eine Nummer eins festzulegen.

Schumacher: Red Bull hat einen Fehler gemacht

Oder doch? Für Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher kann ein Team gar nicht früh genug damit anfangen, mit einem Fahrer auf Titeljagd zu gehen. Besonders, wenn man einen so großen Rückstand hat wie Red Bull auf Brawn GP.

"Es gibt keine Stallorder bei Red Bull, der Sport steht im Vordergrund. So etwas ist eigentlich bei einem Team, das um die WM fährt, ein Fehler", sagte Schumacher in seiner "Bild.de"-Kolumne im Hinblick auf den Deutschland-GP. Wäre er Teamchef, er hätte Vettel an Webber vorbeigeschleust, denn: "Sebastian ist der stärkere Fahrer und braucht jeden Punkt."

Schumacher: "So etwas darf nicht mehr passieren"

Streng mathematisch betrachtet mag das stimmen, immerhin war Vettel vor dem Deutschland-GP 3,5 Punkte näher an Jenson Button dran als Webber. Aber für das teaminterne Klima wäre eine Stallorder verheerend gewesen - man schaue sich zum Vergleich den Ärger an, den Brawns Nummer zwei Rubens Barrichello macht.

Auch Schumacher sieht zwar die menschliche Komponente, die spielt für ihn aber nicht die Hauptrolle: "Es war Webbers erster Sieg nach vielen Jahren Formel 1, den wollte man ihm nicht nehmen. Sportlich war das sicherlich richtig, aber im Hinblick auf die WM ein Fehler."

Soll es noch mit dem WM-Titel klappen, dann "darf so etwas wie auf dem Nürburgring nicht mehr passieren", sagte Schumacher.

GP-Rechner: Wie wird Vettel noch Weltmeister? Jetzt nachrechnen!

Wer ist das heißere Red-Bull-Eisen?

Im Team sieht man das zum jetzigen Zeitpunkt noch ganz anders. Warum ein heißes Eisen verglühen lassen, wenn man sich noch gar nicht sicher sein kann, dass man mit dem anderen tatsächlich erfolgreicher ist. Oder anders ausgedrückt: Was ist, wenn Webber in Wahrheit dank seiner Erfahrung der größere Herausforderer für Button wird?

So etwas wollen deutsche Formel-1-Fans nicht hören und natürlich drückt man hierzulande Vettel die Daumen. Aber theoretisch kann es eben auch anders laufen.

Horner: "Vielleicht kommt irgendwann der Punkt"

"Mit Mark und Sebastian haben wir die vielleicht beste Fahrerpaarung im ganzen Fahrerlager, die sehr professionell miteinander umgeht", sagte Horner. "Es ist sehr positiv für das Team, zwei so großartige Piloten zu haben, die sich gegenseitig zu Höchstleistungen antreiben."

Der Teamchef räumte zwar ein: "Vielleicht kommt irgendwann der Punkt, an dem ein Fahrer deutlich bessere Chancen im Titelrennen hat als der andere."

Aber dieser Punkt war am Nürburgring noch nicht erreicht.

So steht es in den beiden WM-Wertungen

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung