Quickies und Pussycat Dolls

Von Alexander Mey
Montag, 30.03.2009 | 13:59 Uhr
Wie lange erfreuen die Pussycat Dolls noch die Männerwelt?
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 2
MLB
All-Star Game: National League -
American League
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 3
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
MLB
Cardinals @ Cubs
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
MLB
Cardinals @ Cubs
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
MLB
Mets @ Yankees
MLB
Twins @ Royals
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
MLB
Cardinals @ Cubs
MLB
Mets @ Yankees
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
MLB
Red Sox @ Tigers
MLB
Astros @ Angels
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
MLB
Twins @ Royals
MLB
Cardinals @ Cubs
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
MLB
Astros @ Angels
MLB
Mets @ Yankees
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
MLB
Red Sox @ Orioles
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Cubs
MLB
White Sox @ Angels
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
MLB
Yankees @ Rays
MLB
Dodgers @ Phillies
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
MLB
Red Sox @ Orioles
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
MLB
White Sox @ Angels
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
MLB
White Sox @ Angels
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Athletics @ Rangers
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ White Sox
MLB
Mariners @ Angels
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
MLB
Royals @ Yankees
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
MLB
Twins @ Red Sox
FIVB Beach Volleyball World Tour
Tokio: Tag 5
MLB
Mariners @ Angels
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Twins @ Red Sox
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
MLB
Mariners @ Angels
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
MLB
Cubs @ Cardinals
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo
MLB
Phillies @ Red Sox

Der Australien-GP ist Geschichte, die Jubelschreie der Jungs von Brawn GP verhallen langsam. Aber was tut man als Presse, wenn sportlich alles analysiert ist, wenn man vorerst nichts mehr findet, was es über Jenson Button, Sebastian Vettel, Ferrari oder McLaren-Mercedes noch zu sagen gäbe? Man kümmert sich um die bisweilen kuriosen Randgeschichten. SPOX tut das auch in dieser Saison wieder mit den Top 8.

Platz 8: Gottlieb Wendehals

Gottlieb wer? Gottlieb Wendehals. "Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse" - Die Älteren werden sich erinnern. Die Jüngeren kennen vielleicht eher Werner Böhm, den Alten aus dem Dschungelcamp. Böhm und Wendehals sind ein und dieselbe Person. Böhm war in Wahrheit für den Dschungel nur interessant, weil er als Gottlieb Wendehals mal extrem erfolgreich und prominent war. Nur was hat das alles mit dem Australien-GP zu tun?

Ganz einfach: Kai Ebel. Der "RTL"-Boxengassenreporter bestach am Sonntag mit einer Kleidungswahl, die selbst den stets grell und bunt gewandeten Blödelbarden Gottlieb Wendehals blass hätte aussehen lassen. Ein Hemd mit floralem Herbstmuster, irgendwie rosa, gelb, weiß und beige, dazu eine zeitlos elegante orangerote Krawatte - Hammer! Mode-Ikone Kai Ebel hat sich mal wieder selbst übertroffen. So sehr sogar, dass Sieger Jenson Button lachen musste, als er Ebel zum Interview traf.

Platz 7: Horror-Crash von Lauda

Niki Lauda konnte leider nicht als Experte in Melbourne sein. Der dreimalige Weltmeister wurde im Vorfeld des Rennens bei einem Horror-Crash verletzt und musste sich operieren lassen. Was war passiert? Lauda stürzte bei einem Spaziergang mit seinen Hunden in Wien so spektakulär, dass sich ein Knorpel in der Hüfte verschob. Zum Glück alles halb so wild, in Malaysia will Lauda schon wieder am Start sein.

 

Platz 6: Männer können doch nicht einparken

Giancarlo Fisichella hat der Männerwelt einen Bärendienst erwiesen. Da versucht vor allem die Macho-Front seit Jahren, ihre Überlegenheit gegenüber den Frauen in Sachen Autofahren zu beweisen, und dann scheitert ausgerechnet einer der 20 vermeintlich besten Autofahrer der Welt am Einparken. Fisichella schoss beim Boxenstopp über die Box seines Force-India-Teams hinaus und musste umständlich zurückgeschoben werden. Seine Erklärung: "Ich war einfach verwirrt, denn im vergangenen Jahr waren wir immer an letzter Stelle in der Boxengasse." 2009 steht dort aber Brawn GP. Trotz aller Entschuldigungen: Die Machos dieser Welt werden ihm das kaum verzeihen.

Platz 5: Allergiker Glock

Timo Glock fing einmal während des Australien-GP an zu jammern. Er hing hinter Fernando Alonso fest und sagte über Funk zur Box: "Ich komme einfach nicht an ihm vorbei, er benutzt immer KERS." Och menno! Der ist aber fies, der Fernando! Nach dem Rennen sprach Glock sogar von einer Krankheit: "Im Rennen war das Problem, dass ich eine KERS-Allergie hatte, weil ich die ganze Zeit hinter irgendwelchen KERS-Autos hinterhergefahren bin und dann einfach keine Chance hatte." Hatte er aber offenbar doch, denn irgendwann hat er Alonso schließlich mit einem tollen Manöver geknackt.

Platz 4: Quickie mit Jessica

Die "Bild"-Zeitung hat es enthüllt: Jenson Button hatte direkt nach seinem Sieg Sex. Na ja, so richtig enthüllt hat sie es nicht, denn es gibt keine stichhaltigen Beweise. Aber Button soll mit seiner neuen Freundin, dem Model Jessica Michibata, für zehn Minuten im stillen Kämmerlein verschwunden sein. Danach kamen beide angeblich mit einem breiten Grinsen aus der Kabine - Modell Besenkammer - wieder heraus. SPOX meint: Was soll's? Wenn er die Freundin schon dabei hat, muss er das auch ausnutzen. Auf jeden Fall besser, als sich irgendein Gridgirl anzulachen. Die Frage ist nur: Wie kam Jessica mit dem penetranten Geruchsgemisch aus Schweiß und Schampus klar?

Platz 3: Der seltsame Fall des Jeremy Button

Wer ist Jeremy Button? Benjamin Button ist klar, dessen "seltsamer Fall" geistert ja schon seit Wochen durch die Kinos. Jenson Button ist auch klar. Das ist der Kerl, der gerade den Australien-GP gewonnen hat. Aber Jeremy? Glaubt man einer großen deutschen Nachrichtenagentur, dann fuhr dieser Jeremy am Samstag in Melbourne Bestzeit im Qualifying. Zitat: "Der Brite Jeremy Button startet am Sonntag in Melbourne von der Pole-Position in die Formel-1-Saison." Ist klar.

Platz 2: Die Jungfrau am Haken

Richard Branson ist ein exzentrischer Milliardär, der bis zu diesem Wochenende mit seinem unglaublichen Erfolg als Geschäftsmann und seinen ausgefallen Hobbys wie Ballonfahrten und Segeltörns um die Welt Schlagzeilen machte. Jetzt ist er mit seiner Virgin-Group in die Formel 1 eingestiegen. Zum Auftakt hatte Branson nur ein paar kleine rote Virgin-Aufkleber und nette Promo-Mädels dabei. In Zukunft übernimmt er den Laden vielleicht sogar ganz und nennt ihn Virgin GP. Dann wäre Ross Brawn die Namensrechte an seinem so erfolgreichen Baby ganz schnell wieder los.

Platz 1: Die Formel 1 rockt

Bernie Ecclestone wagt einen Angriff auf die ganz große Show. Die Formel 1 kooperiert ab sofort mit der Universal Music Group, einem der großen Musik-Giganten auf dem Markt. Gemeinsam wollen Ecclestone und Universal im Umfeld der Formel-1-Strecken riesige Musik-Events veranstalten. Große Konzerte mit den Stars aus Rock, Pop und anderen Stilen stehen uns offenbar bald bevor. Ein Pop-Act, der bei Universal unter Vertrag steht, sind übrigens die Pussycat Dolls. Wenn da mal nicht Hamilton-Freundin Nicole Scherzinger den Kontakt hergestellt hat...

Blog: mySPOX-User stellen ihr Driver-Ranking auf

Zum Schluss noch ein kleiner Service für alle Musikfans, die die Liste der Universal-Künstler nicht auswendig herunterbeten können. Konzerte der folgenden Stars aus allen möglichen Genres wären im Formel-1-Umfeld möglich: Metallica, Guns N' Roses, Marilyn Manson, Limp Bizkit, The Killers, Gwen Stefani, Amy Winehouse, Nelly Furtado, Jay-Z, Kanye West - aber auch: Tokio Hotel, Ronan Keating, No Angels, Nana Mouskouri und für Klassik-Fans Anna Netrebko.

Grand-Prix-Rechner: Bestimme selbst, wer 2009 Weltmeister wird!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung