Neues aus der Königsklasse

Hetzjagd und harte Worte

Von Jan-Hendrik Böhmer
Montag, 30.06.2008 | 14:21 Uhr
Red Bull Racing, Pamplona, Stiere
© Red Bull
Advertisement
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
World Championship Boxing
Live
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
MLB
Live
Marlins @ Diamondbacks
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. September
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
German MMA Championship
GMC 12
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. September
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Premiership
Exeter -
Wasps
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
NFL
RedZone -
Week 3
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
25. September
MLB
Royals @ Yankees
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
The Golf Fix Weekly -
26. September
DAZN ONLY Golf Channel
Presidents Cup
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
27. September
MLB
Blue Jays @ Red Sox
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
28. September
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
29. September
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Primera División
Celta Vigo -
Girona
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
J1 League
Niigata -
Kobe
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
DAZN ONLY Golf Channel
Live from Presidents Cup -
30. September
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
NFL
Saints -
Dolphins
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
NFL
RedZone -
Week 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
NFL
Redskins @ Chiefs
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
NFL
Patriots @ Buccaneers
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine

München - Es brodelt weiter, bei BMW-Sauber. Nachdem Robert Kubica zuletzt die mangelnde Weiterentwicklung des F1.08 kritisiert hatte, erhält er jetzt Rückendeckung von prominenter Stelle: Nämlich von Ex-Teamchef Peter Sauber.

"Dass er mit unserer Leistung in Magny-Cours nicht zufrieden ist, kann ich gut verstehen", schrieb der Schweizer in seiner Kolumne für die Tageszeitung "Blick". "Robert setzt sich höhere Ziele. Das gefällt mir und das ist auch gut so."

Allerdings ist sich der ehemalige Sauber-Chef auch sicher, dass Kubicas Kritik keineswegs als generelle Schelte an das Team zu verstehen ist. "Selbst wenn er lautstark fordert, dass wir noch schneller entwickeln müssen, weiß er die Arbeit aller Teammitglieder zu schätzen", erklärte Sauber. "Er fordert eben von sich und dem Umfeld sehr viel. Aber das ist das Holz, aus dem Champions geschnitzt sind."

Kubica fordert weitere Neuerungen

Der Pole selbst unterstrich unterdessen nochmals seine Forderungen. "Im Moment sind wir einfach zu weit weg", sagte er in einem Interview auf der offiziellen Formel-1-Website. "Da ist es kein Geheimnis, dass wir ein paar gute Updates brauchen, um wieder so konkurrenzfähig zu sein wie zu Saisonbeginn."

"Wir können uns ganz einfach nicht immer darauf verlassen, dass alle anderen Teams in Schwierigkeiten geraten", so der 23-Jährige. Besonders nicht vor Silverstone und Hockenheim, die in den Augen von Kubica zum Wendepunkt der Saison werden und die wahren Kräfteverhältnisse in der WM offenbaren können.

SPOX.com fasst die weiteren Neuigkeiten aus der Königsklasse zusammen:

Der Kampf mit dem roten Bullen: Red Bull ist bekanntlich immer für eine ausgefallene Werbeaktion gut. Und so nahmen David Coulthard und Sebastien Bourdais am Wochenende kurzerhand am klassischen Stiertreiben in Pamplona teil.

Hetzjagd durch Pamplona: Die besten Bilder aus Spanien

Und zwar als Stiere. Kein Witz: Die beiden Piloten trieben in ihren Boliden knapp 400 junge Männer durch die Stadt. Die Aktion bildete den Auftakt des alljährlichen Patronatsfestes Sanfermines, bei dem die Stiere durch die engen Gassen zur Arena getrieben werden.

Entspannt in die Rente? Schon seit einigen Wochen wird heftig darüber spekuliert, wann Coulthard seinen Posten bei Red Bull Racing räumen muss. Doch wer jetzt denkt, der Schotte würde sich wegen seiner unsicheren Zukunft die Haare raufen, der irrt. "Wenn dieser Moment kommt, dann werde ich sicher nicht lange auf der Entscheidung des Teams herumreiten", sagte Coulthard auf "autosport.com". "Das ist ganz einfach die Reise des Lebens. Da nimmt man dann einfach die nächste Aufgabe in Angriff."

Und die könnte zum Beispiel Teamchef von Toro Rosso heißen. Jedenfalls kursieren in England bereits Gerüchte, wonach Coulthard sein Hotel in Monaco verkaufen möchte - angeblich, um an das nötige Kleingeld für einen Kauf zu kommen. Doch der 37-Jährige zügelt in der "Times" die Erwartungen. "Man kann nicht direkt von der Grundschule auf die Universität wechseln", so der Schotte. "Daher wäre es auch arrogant zu glauben, dass ich das direkt nach dem Fahren eines Formel-1-Autos machen könnte."

Flotter Cockpit-Wechsel: Tourenwagen-Weltmeister Andy Priaulx wird am 26. und 27. Juli in Brands Hatch in einen Formel-1-Boliden von BMW klettern. Um einen ernsthaften Test handelt es sich dabei allerdings nicht. Im Rahmen der Tourenwagen-Wetlmeisterschaft soll er ein paar Demo-Runden drehen. Ähnliches hat übrigens auch Timo Glock im Sinn.

Der 26-Jährige Toyota-Pilot wird im August den Nürburgring in einem Le Mans-erprobten Toyota GT-One unsicher machen. Der Bolide hatte 1998 und 1999 beim 24-Stunden-Rennen teilgenommen und eine Pole sowie einen zweiten Platz geholt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung