Eishockey

NHL: Niederlagen für Kühnhackl und Holzer

SID
NHL: Niederlagen für Tom Kühnhackl und Korbinian Holzer.

Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Korbinian Holzer kassierten in der NHL mit ihren Teams Niederlagen.

Angreifer Kühnhackl verlor mit Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins 3:4 nach Verlängerung gegen die New Jersey Devils, ebenfalls im Sudden Death unterlagen Holzer und die Anaheim Ducks bei den Winnipeg Jets mit 2:3.

Die Teams der beiden Deutschen, die jeweils ohne Torbeteiligung blieben, haben wenige Spieltage vor Ende der regulären Saison aber weiter gute Chancen auf die Teilnahme an den Play-offs.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung