Eishockey

Nürnberg nach Sieg gegen Köln Zweiter

SID
Die Kölner Haie haben gegen Nürnberg verloren

Die Nürnberg Ice Tigers sind in der DEL der neue Verfolger des souveränen Tabellenführers und Titelverteidigers Red Bull München. In einer Nachholbegegnung des 11. Spieltags besiegten die Franken auf eigenem Eis die Kölner Haie mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1) und schoben sich mit 46 Punkten auf den zweiten Tabellenplatz.

Marco Pfleger (37.) und Andrew Kozek (48.) trafen für die Ice Tigers, die nach rund der Hälfte der DEL-Vorrunde acht Punkte hinter Ligakrösus München zurückliegen. Für Köln stellte Sebastian Uvira in der 59. Minute nur noch den Anschluss her.

Alle Mehrsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung