Eishockey

Pinguine ohne Martin Schymainski

Von SPOX
Martin Schymainski muss auf unbestimmte Zeit pausieren

Die Krefeld Pinguine müssen für unbestimmte Zeit auf Martin Schymainski verzichten. Beim 30-jährigen Flügelspieler wurde das Pfeiffersche Drüsenfieber diagnostiziert.

Schymainski, der in der vergangnenen Spielzeit 24 Treffer für die Pinguine erzielen konnte, erhielt die Diagnose im Rahmen einer Bandscheibenuntersuchung.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der ehemalige Spieler des EHC München wird aktuell in Krefeld behandelt.

Diie Krefeld Pinguine in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung