ERC: Kleinendorst bleibt Cheftrainer

SID
Sonntag, 20.03.2016 | 15:41 Uhr
Der ERC Ingolstadt spielt eine erschreckend schwache Saison
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2

Trotz des Ausscheidens in den Pre-Play-offs der DEL setzt der ERC Ingolstadt auch in der kommenden Saison auf Cheftrainer Kurt Kleinendorst. Wie die Panther am Sonntag mitteilten, wurde der auslaufende Vertrag des 55-jährigen US-Amerikaners verlängert.

"In der kommenden Saison wollen wir das große Potenzial der Mannschaft abrufen und direkt in die Play-offs einziehen", sagte Kleinendorst, der das Traineramt im November übernommen hatte und mit den Bayern in 31 Spielen 52 Punkte sammelte. Nur drei DEL-Teams waren in dieser Spanne erfolgreicher.

Alles zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung