Sonntag, 26.04.2015

Nach Vizemeisterschaft

Hahn und Périard verlassen ERC

Wenige Tage nach der Niederlage in der Finalserie der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Adler Mannheim hat Vizemeister ERC Ingolstadt den Abschied von Stürmer Derek Hahn (37) und Verteidiger Michel Périard (35) bekannt gegeben.

Der Vertrag mit Derek Hahn wird nicht verlängert
© getty
Der Vertrag mit Derek Hahn wird nicht verlängert

Man wolle "die Mannschaft in diesem Sommer verjüngen", sagte Sportdirektor Jiri Ehrenberger. Die auslaufenden Verträge der beiden wurden nicht verlängert.

"Hahn und Périard trugen entscheidend zum Titelgewinn 2014 bei", hieß es in der Mitteilung des Klubs. Beide wurden am Sonntag im Rahmen der Saisonabschlussfeier auf dem Ingolstädter Rathausplatz verabschiedet.

Das könnte Sie auch interessieren
Tommy Samuelsson verlängert bis 2018 beim ERC Ingolstadt

DEL: ERC Ingolstadt verlängert mit Trainer Samuelsson

Die Kölner Haie fanden nach zuletzt zwei Niederlagen gegen Ingolstadt wieder in die Spur

Ehrhoff trifft bei Kölner Sieg - EHC souverän

Gerrit Fauser traf für die Grizzlys gegen Nürnberg

Herbe Heimpleite für Spitzenreiter Köln


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.