Haie verpflichten Verteidiger Eriksson

SID
Montag, 23.03.2015 | 18:24 Uhr
Fredrik Eriksson tauscht das Trikot der Nürnberger gegen das der Kölner Haie
© getty
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1

Die Kölner Haie aus der DEL haben den schwedischen Verteidiger Fredrik Eriksson zur kommenden Saison verpflichtet. Der 31-Jährige kommt vom Ligakontrahenten Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Vertrag bis 2017. In der Saison 2013/14 war Eriksson zum "Verteidiger des Jahres" in der DEL gewählt worden.

"Fredrik Eriksson wird unser Überzahlspiel verstärken, er ist ein sehr beweglicher Spieler und ein guter Schlittschuhläufer. Er passt sehr gut in unser System", sagte Haie-Coach Niklas Sundblad.

Die Kölner, Vizemeister der vergangenen Saison, hatten in diesem Jahr die Play-offs verpasst und sich anschließend von neun Spielern getrennt: darunter die beiden schwedischen Ex-Weltmeister Daniel Tjärnqvist und Andreas Holmqvist.

Die DEL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung