Sonntag, 04.01.2015

Stürmer erleidet Fraktur des Mittelhandknochens

Freezers acht Wochen ohne Festerling

Die Hamburg Freezers müssen für etwa acht Wochen auf Nationalstürmer Garrett Festerling verzichten. Der 28-Jährige erlitt beim Spiel in Düsseldorf am Freitag (6:2) eine Fraktur des zweiten Mittelhandknochens der linken Hand, das ergab eine Untersuchung am Samstag. Festerling wird am Dienstag von Handchirurg Dr. Klaus Holthöfer operiert.

Garrett Festerling wird den Hamburg Freezers voraussichtlich acht Wochen fehlen
© getty
Garrett Festerling wird den Hamburg Freezers voraussichtlich acht Wochen fehlen

In der laufenden Saison hat Festerling in 35 Partien bislang 31 Scorerpunkte erzielt, sein Ausfall trifft die Freezers hart. "Ich hoffe, schnellstmöglich zurückzukehren, um noch vor den Play-offs ein paar Spiele absolvieren zu können", sagte Festerling.

Seine Verletzung markiert den nächsten Ausfall bei den Freezers aufgrund einer Knochenfraktur. Zuvor waren mit Brüchen bereits Duvie Westcott (Finger) und Matt Pettinger (Fußwurzel) ausgefallen. "So viele Brüche aufgrund von Pucktreffern habe ich selten erlebt", sagte Sportdirektor Stéphane Richer: "Glücklicherweise scheint in Matt Pettinger ein weiterer Stürmer in Kürze wiederzukommen."

Die DEL in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.