DEB-Finanzkrise

Reindl präsentiert Ergebnisse

SID
Donnerstag, 16.10.2014 | 19:34 Uhr
Franz Reindl macht sich große Sorgen um den Verband
© getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Live
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Live
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Präsident Franz Reindl vom finanziell angeschlagenen DEB hat bei einem Krisengipfel mit Vertretern der Landesverbände und Vereine erstmals die unabhängigen Bilanzprüfungs-Ergebnisse der vergangenen Jahre offen gelegt.

"Uns liegen jetzt alle Zahlen vor", sagte Reindl: "Wir haben diese im kleinen Kreis diskutiert. Es waren gute und vertrauensvolle Gespräche, bei denen man gemerkt hat, dass die Eishockeyfamilie zusammen steht und den Sport nach vorne bringen will."

Beim ersten Dialogtag des deutschen Eishockeys am 1. November und der DEB-Mitgliederversammlung einen Tag später sollen die Zahlen auch der Öffentlichkeit bekannt gegeben werden.

Der DEB hat mit massiven finanziellen Problemen zu kämpfen, unter anderem steht eine Forderung des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen auf Nachzahlungen in Höhe von 300.000 Euro im Zusammenhang mit der WM 2010 aus.

Reindl hatte für Donnerstag Transparenz angekündigt. "Da wird nichts beschönigt, die Zahlen und Sanierungskonzepte kommen auf den Tisch", sagte der ehemalige Nationalspieler dem "SID".

Alle Infos zur DEL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung