Noch ein Platz im Kader offen

Akdag und Pietta für DEB-Team lizenziert

SID
Sonntag, 06.05.2012 | 17:25 Uhr
Jakob Kölliker berief zwei neue Spieler in den Kader der deutschen Nationalmannschaft
© spox
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Bundestrainer Jakob Kölliker hat Sinan Akdag und Daniel Pietta am dritten Tag der WM in Finnland und Schweden endgültig in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen.

Vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Lettland am Sonntagabend ist die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) mit 24 Spielern nun bis auf einen Platz komplett. Dimitri Pätzold ist als dritter Torhüter zwar mit in Stockholm, wurde aber bislang noch nicht lizenziert und ist damit nicht spielberechtigt.

Der Bundestrainer reagierte damit wohl auf den Playoff-Sieg der Toronto Marlis in der nordamerikanischen Profiliga AHL, wo Marcel Müller und Korbinian Holzer unter Vertrag stehen.

Ein Auge blickt nach Amerika

Die Marlis hatten in der Nacht zum Sonntag Abbotsford geschlagen und führen nun 2:1 in der Serie. "Mit einem Auge schielen wir natürlich noch nach Nordamerika", hatte Kölliker zuvor betont.

Akdag von den Krefeld Pinguinen steht kurz vor seinem ersten Einsatz in der Nationalmannschaft. Der Verteidiger wäre damit der erste türkischstämmige Spieler in einer DEB-Auswahl.

Ebenfalls bei den Pinguinen spielt Pietta. Der rechte Flügelstürmer war kurz vor Beginn der WM für den verletzten Frank Mauer nachnominiert worden.

Der Spielplan der Eishockey-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung