Traum von der WM 2017 in Deutschland

Franz Reindl bleibt DEB-Generalsekretär

SID
Montag, 25.04.2011 | 17:45 Uhr
Franz Reindl (l.) bleibt bis 2014 Generalsekretär des Deutschen Eishockey-Bundes
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Islanders @ Flyers
NHL
Live
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Franz Reindl bleibt Generalsekretär des DEB. Der 56-Jährige verständigte sich mit den DEB-Verantwortlichen auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages bis 2014.

Franz Reindl sagte am Rande des letzten WM-Vorbereitungsspiels gegen Weißrussland: "Ich bin froh, dass wir uns geeinigt haben."

Seinen Posten als Sportdirektor will der Bronzemedaillengewinner von 1976 nicht weiter ausüben und sich stattdessen voll auf die Bewerbung um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2017 konzentrieren. "Wir haben nur noch knapp ein Jahr Zeit, um zu erledigen, was zu erledigen ist", sagte Reindl.

Seit 1992 beim DEB

DEB-Präsident Uwe Harnos hatte schon vor vier Wochen angekündigt, den Vertrag mit Reindl verlängern zu wollen. Zur einer Einigung kam es aber erst jetzt.

Reindl, der seit 1992 beim DEB im Amt ist, fühlte sich zuletzt bei der Suche nach dem Nachfolger für den scheidenden Bundestrainer Uwe Krupp übergangen.

Die Eishockey-WM 2011 in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung