Daley Thompson: Der König der Zehnkämpfer

SID
Daley Thompson blieb im Zehnkampf von 1980 bis 1986 ungeschlagen
© Getty

Das Duell zwischen Daley Thompson und Jürgen Hingsen fesselte die Leichtathletik-Fans. Das bessere Ende aber hatte immer der Brite für sich. Mittlerweile unterstützt Thompson als Laureus-Academy-Mitglied die Sport for Good Foundation.

Name: Daley Thompson (ENG)

Geboren: 30. Juli 1958 in London, England

Sportart: Leichtathletik

Erfolge: Zwei Goldmedaillen bei Olympischen Spielen (1980, 1984), eine Goldmedaille bei Weltmeisterschaften (1983), zwei Gold- (1982, 1986), eine Silber- (1978) und eine Bronzemedaille (1986) bei Europameisterschaften, drei Gold- (1978, 1982, 1986) und eine Silbermedaille (1986) bei Commonwealth Games, stellte vier Weltrekorde auf

Ende der aktiven Karriere: 1992

Auszeichnungen: Officer of the Order of the British Empire (1983), Commander of the Order of the British Empire (2000), mehrfach zum besten Zehnkämpfer aller Zeiten gewählt, Britischer Sportler des Jahres (1982), Aufnahme in die Hall of Fame (2003),

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung